Kommentare für kinderinfo-blog https://blog.kinderinfowien.at die Infostelle für Kinderkultur Wed, 29 May 2019 12:16:50 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.8 Kommentar zu Unverpackt einkaufen von kinderinfowien wienXtra https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8447 Wed, 29 May 2019 12:16:50 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8447 Liebe Natalie,
ja, “Zero Waste” ist ein hehres Ziel, das auch bei mir noch in Weiter Ferne liegt. Aber “Less Waste” ist ja auch schon etwas. Im Bad finde ich es auch relativ einfach, besonders, weil man wirklich feine Seifen bekommt und Zahnseide oder Zahnputzpulver nur eine Kauf-Umstellung für mich bedeuteten.
Ich finde es super, dass du auch die Fahrt mit dem Auto zum Unverpackt-Laden ansprichst. Das macht ja wenig Sinn, wenn man zwar unverpackt einkauft, aber dafür täglich mit dem Auto kurze Strecken zum Laden fährt. Einen Rad-Ausflug am Wochenende daraus zu machen finde ich eine super Anregung. Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße
Brigitte

]]>
Kommentar zu Unverpackt einkaufen von blumenwiese https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8349 Mon, 20 May 2019 08:47:00 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8349 Liebe Brigitte,
auch ich versuche seit ein paar Jahren, Plastik zu reduzieren. “Zero Waste” werde ich zwar wohl nie schaffen, aber ich denke, jede kann zumindest etwas reduzieren, wenn man sich ein paar Gedanken macht. Im Badezimmer beispielsweise lebe ich schon fast plastikfrei (nur meine Gesichtscreme ist noch in Einwegplastik verpackt) oder ich nutzte zumindest Produkte in Mehrweg-Plastikverpackungen.
Der Unverpacktladen bei uns im Städtchen ist super, allerdings liegt er 7km entfernt. Mit dem Auto hin- und zurückfahren lohnt sich da nicht. Deshalb schnappe ich mir hin und wieder samstags mein Fahrrad samt Satteltaschen, packe Gläser, Dosen etc. ein und mache eine Fahrradtour zum Unverpacktladen. Ich kaufe dann Nudeln, Reis, Linsen, Nüsse, Shampoo, Zahnputztabletten, etc. in großen Mengen, sodass es für einige Wochen/Monate reicht. Das Gewicht der Gläser usw. stört mich dank der Satteltaschen nicht. Das ganze Gewicht muss ja mein Fahrrad tragen. 🙂
LG
Natalie

]]>
Kommentar zu Unverpackt einkaufen von kinderinfowien wienXtra https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8320 Fri, 17 May 2019 15:55:56 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8320 Liebe Dagmar,
also die Perfektionismusfalle kenn ich auch! Eines meiner ersten Bücher in der Schwangerschaft war “Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein” ich denk, das sagt alles 😉 Fein, wenn dir meine Anregungen gefallen und herzlichen Dank für deinen tollen Link!
Liebe Grüße
Brigitte

]]>
Kommentar zu Unverpackt einkaufen von Dagmar https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8319 Fri, 17 May 2019 15:47:57 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8319 Ja, auch mit sinnvollen Sachen kann man sich unter Druck setzen und in die Perfektionismusfalle aufsitzen. Ist mir schon mehr als einmal passiert. Und dann läuft man Gefahr, alles sein zu lassen weil sein entweder oder wird. Das muss echt nicht sein. Vielen Dank für deine Anregungen. Außerdem gibt es in Wien noch mehr Möglichkeiten, Verpackungsfrei einzukaufen, hier kann man nachschauen:
https://www.zerowasteaustria.at/verpackungsfrei-einkaufen-in-wien.html
Liebe Grüße
Dagmar

]]>
Kommentar zu Unverpackt einkaufen von kinderinfowien wienXtra https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8318 Fri, 17 May 2019 15:46:01 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8318 Liebe Susanne K.! Vielen lieben Dank für dein Feedback! 🙂

]]>
Kommentar zu Unverpackt einkaufen von kinderinfowien wienXtra https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8317 Fri, 17 May 2019 15:28:41 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8317 Vielen Dank, Susanne, das freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt! Von EINEM Glas bin ich wirklich noch weit entfernt, dafür ist anderes einfach Alltag geworden ohne viel Aufwand und passend zu uns. Und bei manchem bin ich noch beim experimentieren – und das macht das Leben spannend.
Liebe Grüße
Bigitte

]]>
Kommentar zu Unverpackt einkaufen von Susanne K. https://blog.kinderinfowien.at/unverpackt-einkaufen/#comment-8316 Fri, 17 May 2019 14:59:18 +0000 https://blog.kinderinfowien.at/?p=14037#comment-8316 Ein super Bericht! Ich sehe es wie du: es ist nicht wichtig, alles perfekt unverpackt zu kaufen um am Ende des Jahres nur EIN Glas voll Müll vorweisen zu können. Wichtig ist es herauszufinden, was im Alltag einfach umsetzbar ist, und das regelmässig zu machen. So kann jeder dort starten, wo es leicht geht und seinen Beitrag zur Müllreduktion leisten.

]]>
Kommentar zu Von Free Running bis Parkour: Urban sports für Kinder von Welche Sportart passt zu meinem Kind? Judo - kinderinfo-blog https://blog.kinderinfowien.at/von-free-running-bis-parkour-urban-sports-fuer-kinder/#comment-8194 Tue, 07 May 2019 14:05:39 +0000 http://blog.kinderinfowien.at/?p=7868#comment-8194 […] Urban Sports […]

]]>
Kommentar zu Badestege an der Alten Donau von Stadionbad - kinderinfo-blog https://blog.kinderinfowien.at/badestege-an-der-alten-donau/#comment-7923 Tue, 09 Apr 2019 10:31:08 +0000 http://blog.kinderinfowien.at/?p=4882#comment-7923 […] ihr Familien-Freibäder?  Schwimmbäder und Naturbadeplätze wie Alte Donau, Strombucht, Arbeiter_innenstrand, Donauinsel, Mühlwasser, Panozzalacke oder der See in der […]

]]>
Kommentar zu Badestege an der Alten Donau von Schwimmen in der Lobau - Dechantlacke - kinderinfo-blog https://blog.kinderinfowien.at/badestege-an-der-alten-donau/#comment-7922 Tue, 09 Apr 2019 10:01:12 +0000 http://blog.kinderinfowien.at/?p=4882#comment-7922 […] ihr Familien-Freibäder?  Schwimmbäder und Naturbadeplätze wie Alte Donau, Strombucht, Arbeiter_innenstrand, Donauinsel, Mühlwasser, Panozzalacke oder der See in der […]

]]>