Smartphone in Gebrauch

#musical.lys selbst gemacht

musical.ly ist eine tolle App und echt beliebt. Dabei kann man sich nicht nur berieseln lassen, sondern kann auch selbst Beiträge erstellen. Diese selbst produzierten Beiträge werden musical.lys genannt. Was musical.ly ist, erfahrt ihr hier.

Darauf solltet ihr achten:

Falls euer Kind nicht nur Sachen anschauen sondern selbst Beiträge machen möchte, speichert es vorerst als privates Video. In diesem Fall wird das Video lokal auf eurem Handy gespeichert und kann dann zum Beispiel mit einem Mailprogramm an Freunde und Familie verschickt werden.

ACHTUNG! Die Verwendung der auf muscial.ly zur Verfügung gestellten Musik ist in Österreich urheberrechtlich nicht erlaubt. Ihr könnt aber, auch ohne die Verwendung von kommerzieller Musik, kreative Videos machen. Animiert euer Kind ein Video zu machen in dem es nicht zu sehen ist und mit selbst gemachten Geräuschen und Musik oder einem selbstgeschriebenen Text musical.lys kreiert. Es können ganz lustige Geschichten dabei entstehen.

Wie musical.ly genau funktioniert, seht ihr hier!

Welche Apps nutzen eure Kinder? Was für Fragen beschäftigen euch? Gerne greifen wir eure Fragen auf.

Mehr zu Medienerziehung könnt ihr hier lesen. Habt Ihr Interesse an einem Vortrag zu Computerspielen – was und wie viel? Meldet euch hier gratis an.

NW
Fotos © Natalie Winkel, wienXtra-medienzentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.