Regenspiele

Wenn es in der warmen Jahreszeit regnete, freuten sich meine Kids oft und wollten raus. Ich bin dann daneben gestanden und war ziemlich schnell durchnässt und grantig, während sie bestens ausgerüstet, durch Pfützen liefen und es sichtlich genossen. Mittlerweile bin ich selbst super ausgestattet und kann wunderbar mithalten 🙂

Die 3 liebsten Regenspiele meiner Kinder waren:

  • Mit Bodenmalkreiden im Nassen malen.
    Unschlagbar einfach und unglaublich schön!
  • In Pfützen spielen und durch Pfützen laufen und es so richtig schön spritzen lassen.
    Wer hat als Erste/r eine Pfütze leer gehüpft?
    Wenn man dann gleich zu Hause ist und der Regen warm, dann macht es auch ohne Regenjacke Spaß 🙂
  • Irgendwo hinfahren, wo bei Regen Frösche, Salamander und anderes Getier zu finden sind.
    FröscheDafür braucht man etwas Zeit – ist also ideal für ein verregnetes Wochenende.

Probiert es aus!

Vielleicht wollt ihr auch einen Bewegungsparkour in der Wohnung machen oder etwas mit euren Kindern basteln? Was ihr sonst noch in Wien machen könnt, ist hier nachzulesen.

BriG
Fotos © Brigitte Vogt

 

2 comments on “Regenspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.