Zeit für den Stundenplan

Die Schule hat wieder begonnen!

Für mich haben die Ferien ja nie zu lange gedauert, aber auf die Schule hab ich mich dann doch auch wieder gefreut. FreundInnen wieder treffen, neue Schulbücher und vor allem: einen neuen Stundenplan zum Ausfüllen 🙂

Gegen Ende der Ferien hab ich alle möglichen Stundenpläne gesammelt, um mich schließlich für den einen, schönen, passenden zu entscheiden, der dann auch – mit dem Lieblingsstift und in Schönschrift ausgefüllt – in meinem Zimmer hängen durfte.

Und weil ja die Mamas und Papas – auch in Zeiten der online-Stundenpläne auf der Schulhomepage – gern in der Küche oder im Vorzimmer einen Stundenplan hängen haben wollen, braucht man immer mehr als einen zu Hause.

Falls ihr noch auf der Suche nach einem oder auch einem weiteren schönen Stundenplan seid, holt euch einen in der kinderinfo – da gibt’s einen Stundenplan im Stil einer Schultafel 🙂

 

EliB

Beitragsbild  © wienXtra

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.