Kreisspiele

Besonders jünger Kinder lieben Kreisspiele. Vielfach kennen sie sie aus dem Kindergarten. Es muss oft nicht mehr viel erklärt werden und da sich die Kinder meist an den Händen halten, können auch jene gut mitspielen, die es noch nicht kennen. Einzige Bedingung: Ihr solltet gerne singen, denn davon leben Kreisspiele. Besonders beliebt sind diese Drei:

Ringe Ringe Reier

Ganz erstaunt bin ich, wie viele Variationen es von “Ringe Ringe Reier” sowohl auf Deutsch als auch auf Bosnisch/Kroatisch/Serbisch gibt.
Ich habe hier zwei ausgewählt.

Ringel, Ringel, Reihe,
wir sind der Kinder dreie,
wir sitzen unter’m Holderbusch
und machen alle husch, husch, husch.

Ringel, Ringel, Rosen,
schöne Aprikosen,
Veilchen und Vergißmeinnicht,
alle Kinder setzen sich.

Brüderchen/Schwesterchen komm tanz mit mir

Klar, das ist ein Klassiker unter den Tanz- und Bewegungsspielen, das fast jede_r kennt. Dieser Tanz wird oft zu zweit getanzt, Kind und Kind oder Kind und Erwachsene_r, stehen sich gegenüber. Beide geben sie sich die Hände und singen gemeinsam. Es geht aber auch gut, wenn mehrer Kinder sich an den Händen halten. Wenn mehrere Kinder mitspielen singt man statt Brüderchen oder Schwesterchen einfach “liebes Kind”.

Hier der Text und die Bewegungen dazu

Liebes Kind, komm tanz mit mir, beide Hände reich ich dir
Mit dem Fingerchen tick, tick, tick, [Mit den Fingern zappeln]
mit dem Köpfchen nick, nick, nick. [Mit dem Kopf nicken]
Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.
[zweimal nach links, zweimal nach rechts. Beide drehen sich miteinander um sich selbst.]

Mit dem Händchen klapp, klapp, klapp,
mit dem Füßchen trapp, trapp, trapp. [Mit den Füßen stampfen]
Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.

Ei, das hast du fein gemacht, ei, das hab ich mir gedacht.
Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.
Noch einmal das schöne Spiel, weil es uns so gut gefiel.
Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer.

10 kleine Fische

Eines meiner liebsten Kreisspiele handelt von 10 kleinen Fischen. Dieses Spiel hat meine Tochter im Kindergarten kennengelernt. Es ist untrennbar mit ihrer lieben Kindergärtnerin verbunden und immer wenn ich daran denke, höre ich ihre Stimme. Bei uns war es jahrelang ein Hit. Hier stehen die Kinder in einem Kreis und machen die Bewegungen nach.

So geht der Text und die Bewegungen dazu

10 kleine Fische, die schwammen im Meer, blub blub blub blub,
[Mit den Händen Schwimmbewegungen machen und im Raum herumgehen]
da sagt einer, ich mag nicht mehr, blub blub blub blub.
[den Kopf schütteln]
Ich will zurück in meinen kleinen Teich, blub blub blub blub,
[mit dem Kopf nicken]
denn hier gibt’s Haie und die fressen mich gleich, blub blub blub blub. [gestreckte Armen werden auf und zugeklappt – Fressbewegungen machen]

9 kleine Fische, die schwammen im Meer, blub blub blub blub,
da sagt einer, ich mag nicht mehr, blub blub blub blub.
Ich will zurück in meinen kleinen Teich, blub blub blub blub,
denn hier gibt’s Haie und die fressen mich gleich, blub blub blub blub.

8 kleine Fische, die schwammen im Meer, blub blub blub blub,
da sagt einer, ich mag nicht mehr, blub blub blub blub…

7 kleine Fische…

6 kleine Fische…

5 kleine Fische…

4 kleine Fische…

3 kleine Fische…

2 kleine Fische…

1 kleiner Fisch, der schwamm im Meer, blub blub blub blub,
er sagt zu sich, ich mag nicht mehr, blub blub blub blub,
Ich will zurück in meinen kleinen Teich, blub blub blub blub,
dort gibt’s keine Haie und die fressen mich gleich, blub blub blub blub.

1 fetter Hai, der schwamm im Meer, blub blub blub blub,
[Mit den Händen Schwimmbewegungen machen und im Raum herumgehen]
er sagt zu sich, ich mag nicht mehr, blub blub blub blub,
[den Kopf schütteln]
Ich hab zu viele Fische in meinem dicken Bauch, blub blub blub blub,
[den Bauch streicheln]
mir wird gleich übel und so fühl ich mich auch, spuck, spuck, spuck, spuck. [den Mund verziehen]

Ein nettes Stopp and Go Spiel findet ihr hier. Games, Regenspiele oder Kartenspiele und noch viel mehr haben wir hier gesammelt. Wenn ihr nicht alleine spielen wollt, dann seit ihr in einer Spielgruppe oder in der vielleicht gut aufgehoben. Wo ihr das in Wien tun könnt, haben wir in der Infoliste Spielgruppen und Eltern-Kind-Cafes gesammelt.

Ihr vermisst euer Lieblingsspiel? Dann hinterlasst doch einen Kommentar, wir recherchieren gerne noch mehr Spiele.

Noch viel mehr Spielideen findet ihr unter Spiele.

BriG, DS