Flohmärkte mit Kindern

Flohmärkte sind auch mit Kindern gefragt. Einerseits weil Kinderflohmärkte eine tolle Möglichkeit sind, günstig Spielzeug oder Kinderkleidung zu erwerben. Andererseits kann man dort wunderbar zu klein gewordene Kinderkleidung, oder Spielzeug und Bücher verkaufen, das die Kinder nicht mehr verwenden. Doch bevor man sich mit Kind und Kegel auf den Weg zum nächsten Flohmarkt macht, um […]

Pflanzen zum Tauschen gesucht

Endlich ist der Frühling da und damit die Zeit, sich um den Garten, das Beet oder das Fensterkisterl zu kümmern. Ich mag Pflanzen und genieße es, mir zu überlegen, wie ich meine Wohnung und meinen Balkon gestalten kann. Auch mag ich es sehr gerne neuen Pflanzen beim Wachsen zuschauen zu können und dann von ihnen […]

Nachhaltige Weihnachtsbäume

Viele können sich Weihnachten nicht ohne einen Weihnachtsbaum vorstellen. Dass dafür jährlich rund zwei Millionen Bäume in Österreich gefällt werden, ist eigentlich unglaublich. Dabei steigt der Bedarf, nicht nur aufgrund der Zunahme von Single-Haushalten. Wenn man bedenkt, dass wir Bäume dringend als Kohlenstoffspeicher im Kampf gegen den Klimawandel benötigen, ist dieser Verbrauch eigentlich ungeheuerlich. Daher […]

Minimalismus – echt jetzt?

Am 26. 11. wird der Kauf-Nix-Tag gefeiert, bei dem es um Konsumverzicht für einen Tag geht. Da musste ich an Minimalismus denken. Wenn ich bei meinen Freund_innen Minimalismus erwähne, dann stoße ich meist auf Ablehnung. Dabei wissen alle, die mich kennen, dass da bei mir gar keine Gefahr besteht, dass es einmal zu leer sein […]

WeltTellerFeld

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen. Gerade mit Kindern ist dieser Blickwinkelt manchmal geschärft. Man möchte ihnen gesundes Essen anbieten, die Umwelt möglichst intakt erhalten und dabei ein Leben führen, das unbeschwert ist und ihnen Freiheit vermittelt. Vieles haben wir schon ausprobiert, anderes entdecken wir gerade erst, zum Beispiel das WeltTellerFeld. Das ist uns bei unseren […]

Familienurlaub mit Zug und Rad

Michi und Mia haben seit vielen Jahren kein Auto mehr. Einerseits, weil es in Wien viele Möglichkeiten gibt, sich schnell mal ein Auto auszuborgen. Andererseits weil ein Auto nicht nur in der Anschaffung eine teure Geschichte ist. Aber sicher auch, weil sie beide gerne Rad fahren und das auch ihren Kindern weitergeben konnten. Mia hat […]

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Kaum ein Tag vergeht, an dem ich nicht in irgendeiner Form auf die Klimakrise hingewiesen werde. Hier eine Veranstaltung, dort ein Artikel oder eine Freundin erzählt von einer Meldung in den Nachrichten. Da macht es doch Sinn, dies auch und gerade bei den Weihnachtsgeschenken im Blick zu haben und an Nachhaltigkeit zu denken. Dabei gibt […]

Der Wiener Reparaturbon

Die vergangenen Monate haben mich reparaturmäßig ganz schön gefordert. Ein Wasserschaden hat sich so ausgebreitet, dass die halbe Wohnung davon betroffen war. Drei Trockengeräte liefen während dem Lockdown im Frühjahr auf Hochtouren und im Sommer wurde der Estrich erneuert. Na ja, manchmal ist so ein Schaden auch ein kleiner Glücksfall, schließlich war eine Badezimmerrenovierung schon […]

Mit Büchern die Welt verändern

Morgen also ist der Tag der Erde. Können Bücher wirklich die Welt verändern? Das macht mich nachdenklich… Manchmal läuft es mir kalt den Rücken hinunter. Z. B. wenn mir meine Tochter erzählt, dass ihre Freundin, eine kluge lebenslustige aufgeweckte 15-Jährige, oft am Abend weint. Für sie waren die Friday for Future Demos keine willkommenen schulfreien […]

Teilen Tauschen Mehrfach Nutzen – kompostieren mit Bokashi

Warum ich von der Wurmkiste auf Bokashi umgestiegen bin. Vor eineinhalb Jahren habe ich begonnen, mich mehr mit meinem Müll auseinander zusetzten. Und das nicht nur, weil es oft mühsam ist, wer ihn hinunterbringt 🙂 Die Zero Waste Bewegung hat mich voll erwischt. Zwar ist die erste Faszination vorbei, und auch wenn ich von Zero […]