Buch Das kleine Ich bin Ich

Das kleine Ich bin Ich

Wer von euch kennt “Das kleine Ich bin Ich”? Der Kinderbuchklassiker ist von Mira Lobe geschrieben, die Buchidee und die Zeichnungen kommen von Susi Weigel. Das Buch ist heute aus dem Kindergarten und der Volksschule nicht wegzudenken. Eine spannende Geschichte von einem bunten Tier, das nicht weiß, wer es ist. Auf der Suche nach seiner eigenen […]

DIY – Kinderbücher abzeichnen

Wollt ihr eurer Kreativität wieder einmal freien Lauf lassen? Wie wär’s dann mit einem Geschenk einfach so für Mama oder Papa? Ich habe mit meinen Kids gesprochen und sie sind einverstanden. Dafür verwenden wir ein Fotoalbum, in das ich noch nichts reingeklebt habe. Daraus könnten wir doch etwas machen… Vielleicht einfach Kinderbücher nachmalen? Also suchen wir nach […]

Hörbücher gemeinsam hören bei langen Fahrten

Hörbücher – die idealen Autobegleiter

Nicht nur bei Schlechtwetter kann man Hörbüchern lauschen. Auch wenn ihr eine längere Autofahrt mit Kindern gut hinter euch bringen möchtet, dann sind Hörbücher einfach super. Wir haben damit lange Fahrten wunderbar überstanden, ja sogar gemeinsam genossen. Manchmal ist es nämlich echt fein, etwas gemeinsam zu hören. Nur fehlt einem dazu im Alltag oft die Zeit. Da können […]

Geocaching im Wald

Geocaching – Schatzsuche einmal anders

Vor ein paar Wochen waren wir zu Besuch bei Freunden am Land, deren Tochter Geocaching für sich entdeckt hat. Geocaching ist eine Schatzsuche mit dem Smartphone. Sie hat schon 84 geheime Verstecke gefunden und da ich neugierig war lud sie uns ein, sie zu begleiten. Mein persönliches Geocaching – Fazit: Ich finde Geocaching ist eine tolle Art […]

Smartphone in Gebrauch

#musical.lys selbst gemacht

musical.ly ist eine tolle App und echt beliebt. Dabei kann man sich nicht nur berieseln lassen, sondern kann auch selbst Beiträge erstellen. Diese selbst produzierten Beiträge werden musical.lys genannt. Was musical.ly ist, erfahrt ihr hier. Darauf solltet ihr achten: Falls euer Kind nicht nur Sachen anschauen sondern selbst Beiträge machen möchte, speichert es vorerst als privates Video. […]

medienmiX Flyer

#me musical.ly – Die Playback-App

#me musical.ly – sehen und gesehen werden. Die  Playback-App musical.ly bedient wirklich alle Unterhaltungsvorlieben. In 15 Sekunden langen Videoclips – musical.lys genannt – seht ihr, wie synchron, zu bekannten Liedern, die Lippen bewegt werden  oder wie ein Kochrezept mit Stop-Motion-Technik vorgetragen wird. musical.ly kann aber noch viel mehr. Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Neben […]

Kinderbücher zum Thema Kunst

Kinderbücher zum Thema Kunst

Es gibt so viele Kinderbücher! Auch solche, die an Kunst heranführen. Hier findet ihr meine Favoriten: Das große Wimmelbuch der Kunst. von Susanne Rebscher und Annabelle von Sperber, ab 4 Jahren © Prestel Verlag, Meine Kinder sind immer so in Wimmelbücher hineingekippt. Dieses Buch startet bei der Höhlenmalerei und geht über Ägypten, Griechenland, Mittelalter bis […]

Medienerziehung

Medienerziehung – Videos für kleine Kinder

Medienerziehung ist so eine Sache. Denn wie in einer Familie mit Medien, Videos, Film und Fernsehen umgegangen wird, ist ganz unterschiedlich. Spätestens als ich das Gefühl hatte, mein Baby reagiert auf den Flimmerschirm, war das Nachrichtenschauen mit ihr am Arm gestrichen. Medienerziehung von Anfang an Für uns war klar, dass wir Fernseher und Laptop nicht verbannen wollen. […]

Kinderradio – Radio für Kinder

Radio hören steht in unserer Familie hoch im Kurs. Beim eigentlich nicht erlaubten Herumdrehen und Knöpfedrücken am Küchenradio hat unsere Jüngste per Zufall einen eigenen Kinderradio-Sender entdeckt. “Mein Kinderradio” findet ihr in Wien auf FM 103,2 oder via Internetradio auf der ganzen Welt. Meine Kinder (4 J. & knapp 2 J.) hören ihn gern, weil 2-mal am Tag (8:00 & 15:00) 1 […]

Lesen fördern durch Paired Reading

Leseförderung – Viellesen versus lautes Lesen

Wie haltet ihr es mit Leseförderung? Ich hab eine Tochter, die total gern liest, immer schon, eine Vielleserin, bei der ich mir keine Gedanken über Leseförderung machen musste. Bei der bin ich froh, dass die Wiener Büchereien so gut ausgestattet sind und ich mir dadurch ein Vermögen erspare. Ich hab noch eine Tochter. Die liest auch gut, aber […]