App-Tipp: Schlaf gut! Gastbeitrag vom medienzentrum

Wenn meine 2-jährige Tochter am Abend “Tieren gute Nacht sagen!” einfordert, dann ist Folgendes damit gemeint: Sie möchte am Smartphone das Spiel “Schlaf gut! Gute Nacht Geschichte für Kinder spielen. In dem Game geht es darum, Tiere am Bauernhof ins Bett zu bringen. Dreht sie beispielsweise bei der Hundehütte das Licht ab, kuschelt sich der Hund in sein Häuschen; wird im Badezimmer der Lichtschalter betätigt, schließt die Ente in der Badewanne die Augen.

© Copyright FOX & SHEEP
© Fox & Sheep

Meine Tochter liebt die hübsch animierte Geschichte, bei der sie selbst aktiv mitmischen kann.
Praktisch: Während sie die ersten Tiere ins Bett bringt, kann ich ihr stressfrei Windel und Body anziehen. Für mich bleibt dann noch genug Zeit, um selbst beim Gute Nacht sagen der restlichen Tiere dabei zu sein. Zehn Minuten später sind sämtliche Tiere eingeschlafen. Das Phone kommt weg und wir wechseln zu einer analogen Geschichte (=Buch). Danach heißt es auch für die Kleine “Gute Nacht!”.
So schnell, wie bei den Tieren in der App, geht es bei ihr allerdings selten.

Erhältlich für Android und iOS.

floyd vom wienXtra-medienzentrum

Foto © Fox & Sheep

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.