Kindergeburtstag: Spiele für zu Hause

Eigentlich wollte meine Tochter ihren 6. Geburtstag nachmittags im Reitstell feiern. Gegen Mittag wurde die Party im Freien abgesagt, da eine Schlechtwetterfront hereinbrach.

Kurzzeitig wurde mir kalt und heiß auf einmal – was tun mit den 6 eingeladenen Gästen???
Ich habe mich dann gemeinsam mit Judith hingesetzt und überlegt, wie sie ihren Geburtstag zu Hause verbringen möchte. Die Ideen sprudelten nur so aus ihr heraus, weil sie schon viele tolle Spiele aus dem Kindergarten und von anderen Parties kannte.

Schnell informierte ich noch die Nachbarn, dass es am Nachmittag bei uns etwas lauter werden könnte – schließlich waren Tanzen und Singen ein wichtiger Punkt auf Judiths Liste.
Das Wohnzimmer wurde mithilfe der Familie leergeräumt und Party-tauglich gemacht.

Es wurde ein bunter Nachmittag mit

  • Luftschlangen-Tanz
  • Gummischnüre von der Leine essen
  • Topfklopfen
  • Geschenke überreichen (hier ist immer das Kind an der Reihe, auf welches die Falsche beim Drehen zeigt) und gemeinsames Auspacken und Ausprobieren

pizza

 

Und zum Abschluss gab’s selbstgemachte Minipizza (mit Tiefkühlteig 🙂 ), die allen ausgezeichnet schmeckte.

Das schlechte Wetter war vergessen, der Geburtstag zu Hause bleibt in schöner Erinnerung!

 

Spiele und Ideen für den Kindergeburtstags findet ihr hier im Blog und auf den kinderinfo-Listen Feste feiern, Kindergeburtstag in der Natur und Räume zum Mieten.

Beschreibungen von Indoor-Spielplätzen findet ihr hier im Blog.

SchwA
Fotos © Astrid Schwarz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.