Lilarum – Figurentheater

Magst du den Monstantin noch einmal sehen?  Mit dieser Frage finde ich ganz schnell heraus, ob es meiner Tochter wirklich gefallen hat oder nicht.

Letzte Woche waren meine ältere Tochter (fast 4 J. ) und ich gemeinsam im Figurentheater Lilarum. Es war ein echtes Theatererlebnis.

Wir haben uns das Stück “Kleines Monster Monstantin” angesehen. Das Stück selbst ist mit ca 40 min. zwar verhältnismäßig lang, aber durch die Singeinlagen und wechselnde Musik sehr kurzweilig. Die Lieder sind von lieblich bis rockig, bockig – alles dabei.

Für sehr schreckhafte Kinder gibt es vielleicht passendere Stücke. Wir beide haben jedoch das bisschen Gruseln genossen –  bei einigen Stellen mit Hand halten oder auf Mamas Schoß sitzen.

Den Puppen/Figuren wird im Lilarum richtig Leben eingehaucht.  Beim Zuschauen vergisst man die PuppenspielerInnen total. Es wird so präzise, leicht und geschmeidig gespielt, der Wechsel von große auf kleine Puppen, die sich ändernden Bühnenbilder – qualitativ hochwertiges Puppentheater, wow.

Nach der Vorstellung kommen die PuppenspielerInnen mit den Puppen vor die Bühne.  Kinder und Erwachsenen können sie anschauen, angreifen und Fotos mit ihnen machen.

Ach, ja und die Antwort auf meine Frage lautete: “Ja, Mama, ich mag wieder kommen.” Und ich freu mich auch schon aufs nächste Stück. 🙂

Das aktuelle Programm findet ihr hier http://lilarum.at/
Eintrittspreise: Normalpreis:  € 8,50 ermäßigt  € 7,50, Schoßplatzkarten € 5,50
wienXtra-Tage mit kinderaktivcard: € 6,–

Lilarum
3., Göllnergasse 8

reg

Fotos © Lilarum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.