Mit Skizzenbuch unterwegs

In meiner Freizeit zeichne ich richtig gerne und bin darum auch oft mit meinem Skizzenbuch unterwegs. Das ist ein Büchlein in dem man zeichnen kann. So kann ich z. B. im Urlaub oder im Museum meine Eindrücke auf eine kreative Art festhalten. Auch mit Kindern habe ich dabei immer viel Spaß, darum gebe ich euch hier jetzt ein paar Tipps.

Was man braucht

Skizzenbuch, Bleistifte, Buntstifte, Wasser und Pinsel, Radiergummi und Spitzer

Ich habe für unterwegs eine kleine Dose mit Bleistiften, Buntstiften (Aquarellstifte, die mit Wasser verwaschen werden können), Radiergummi, Spitzer und Pinsel. Dazu nehme ich mir auch noch ein kleines Glas mit Deckel mit. Mit dem Wasser aus meiner Wasserflasche oder auch einem Trinkbrunnen habe ich so immer schnell Wasser um meine Zeichnungen mit den Aquarellstiften zu verfeinern.

Unterwegs

Erste Skizze mit Bleistift

Wenn ich mit dem Zug unterwegs bin packe ich gerne mein Skizzenbuch aus und zeichne was ich sehe. Die schönen Landschaften, die vor dem Fenster vorbeiziehen oder auch die anderen Mitreisenden im Zug. Und auch in unbekannten Gegenden setze ich mich manchmal hin und betrachte die Umgebung mit meinen Stiften. So kann ich schöne Orte für mich einfangen und werde durch den konzentrierten Blick zu einer noch genaueren Betrachtung gezwungen.

Museen

Ausmalen mit Buntstiften (Aquarellstiften)

Im Museum habe ich auch gerne meine Stifte und das Skizzenbuch dabei. Oft tendiere ich dazu allzu schnell durch Ausstellungen zu streifen um auch ja alles gesehen zu haben. Aber am Ende habe ich dann doch fast nichts richtig betrachtet. Dabei hilft mir mein Skizzenbuch, weil es mich dazu bringt die Bilder oder Skulpturen genau anzusehen.

Zuhause

Die Aquarellstifte mit Wasser und Pinsel verstreichen

Auch in den eigenen vier Wänden gibt es viel zu entdecken. Hier kann man sich selbst kleine Aufgaben setzen und z. B. eine Woche lang jeden Tag sein Frühstück zeichnen. Als Kind habe ich gerne Portraits von meinen Stofftieren gezeichnet und dazu dann kleine Geschichten geschrieben.

Noch viel mehr Kreatives

Wenn eure Kinder gerne zeichnen, findet ihr auf der Kinderinfo-Liste Malen, Zeichnen, Basteln vielleicht einen passenden Kurs. Im Blog haben wir noch viel mehr kreative Ideen, z. B. in den Beiträgen Museen selbstständig erleben oder Schlechtwetter-Tipp: zeichnen, malen und Podcast hören.

Meine Zeit in der WIENXTRA-Kinderinfo und damit auch hier im Blog geht zu Ende. Ich werde mich in Zukunft bei Zeit Punkt Lesen der Leseförderung und Literaturvermittlung widmen. Mit diesem Beitrag verabschiede ich mich, vielleicht komme ich gelegentlich für einen Gastbeitrag zurück.

LuDi, Fotos (c) LuDi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.