Muttertag

…ist das eigentlich ein Tag, an dem die Mutter sich von der Familie feiern lassen soll, indem sie das mit der Familie macht, was die vorbereitet haben?

Oder ist das vielmehr ein Tag, an dem sie – allem Muttersein zum Trotz – das tun kann, was sie schon immer mal tun wollte – und möglicherweise hat das gar nichts mit Kindern und Müttern und Familie zu tun?

Ich bin eindeutig für die zweite Variante!

Wofür auch immer ihr euch entscheidet: Ich wünsche euch alles Gute zum Muttertag!

BriG

Foto © wienXtra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.