Ausflugstipp: Zoo in den Blumengärten Hirschstetten

Gleich zu Beginn muss ich ganz ehrlich zugeben, wenn es um die  Blumengärten Hirschstetten geht, bin ich eine Wiederholungstäterin. Bei jedem Besuch bin immer wieder aufs Neue von der Vielfalt begeistert. Vor zwei Wochen war meine Tochter das erste Mal mit dabei.

Was gibt es dort zu sehen?

Ein Meer an Blumen, ein Palmenhaus, verschiedene Themengärten und ganz neu die Kleingarten-Schausiedlung …
Außerdem leben am Areal viele verschiedene Tiere:  ein Bauernhof mit Nutztieren und Gemüsegarten, ein Bienenschauhaus, ein bewohntes Storchennest, ein großes Schildkrötenareal, Vögel und im Palmenhaus viele Tiere aus der ganzen Welt im Palmenhaus.  Infrastruktur & Plan

Mit meiner Kleinen war schon im Vorhinein klar, welche Tiere wir besuchen:Wildkatze_liegend

  • Ziegen, Schafe und Ziesel am Bauernhof
  • das Storchenpaar
  • Wildkatzen
  • und natürlich den Insektenspielplatz.

Der Strand hat ihr aber auch gut gefallen und ich konnte mich a bissl im Liegestuhl ausruhen 🙂 .

Für ältere Kinder gibt es unter anderem einen Irrgarten, den Urzeit-Garten und Workshops und Führungen.

Fazit:
Der Besuch war für meine Tochter ein voller Erfolg und die Anreise hat sich ausgezahlt. Sie konnte gar nicht genug von den Zieseln bekommen. Für mich war es stellenweise ein wenig stressig. Die niedrige Begrenzung bei den Schildkröten ist für meine Maus keine Barriere, sondern ein Kletterobjekt oder eine Aussichtsplattform und zum Balancieren gedacht.
Natürlich hätte sie auch gern selbst gegartelt und ein paar Blumen gepflückt. Ja, so ist das mit einer 1 1/2-jährigen Abenteurerin! 🙂

Ich kann einen Ausflug nur empfehlen! Es gibt viel zu erkunden für Groß und Klein, macht Spaß und die schönen Blumen tun der Seele gut.

Ein guter Nebeneffekt: Aufgeweckte Forscher und Entdeckerinnen werden richtig müde und haben neuen Stoff für schöne Träume! 🙂

Ob Seegrotte, Palmenhaus oder Hohe Wand – hier im Blog gibt’s noch mehr Ausflugs-Ideen und Bade-Möglichkeiten.

Oder sucht ihr einen netten Spielplatz? Die findet ihr hier im Blog unter dem Schlagwort Spielplätze.

Lust auf Kreativ sein, Basteln und etwas selber machen? Schaut bei DiY in unseren Blog, da findet ihr Anregungen zum Nachbasteln.

Blumengärten Hirschstetten
22., Quadenstraße 15
Tel.: 01-4000-42110
Öffnungszeiten: Di-So 10:00-18:00 (März-Okt.), zusätzlich Fr & Sa bis 20:00 (Juli-August). Okt.-März hat nur das Palmenhaus geöffnet.
Eintritt frei!

Xtra-Tipp:
Über den Nordeingang (22., Oberfeldgasse gegenüber Nr. 41)  gelangt man zum Badeteich Hirschstetten.

Noch mehr Plätze im Grünen findet ihr auf der kinderinfo-Liste: Ins Grüne – Plätze zum Wohlfühlen!

dol

Fotos © MA42 Blumengärten Hirschstetten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 comments on “Ausflugstipp: Zoo in den Blumengärten Hirschstetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.