Winterspaziergänge

Die nächsten Tage soll es schön und trocken werden. Wie wäre es also mit einem kleinen Spaziergang? Vielleicht irgendwo, wo es einen Spielplatz oder einen kleinen Streichelzoo gibt? Hier sind unsere Favoriten zum Spazieren gehen.

Kurpark Oberlaa

Auch im Winter ist ein Ausflug in den Kurpark schön. Mir gefallen die Wiesen und kunstvollen Gestaltungen der Wege dort, aber auch die Skulpturen und versteckten Winkel. Mit Kindern ist es natürlich immer fein, wenn ein Spielplatz in der Nähe ist. Da gibt es im Kurpark Oberlaa neben dem Regenbogen-Spielplatz noch einen zweiten schönen Spielplatz, auch ein Tiergehege, das einen Besuch wert ist. Außerdem ist der Kurpark direkt an der U1 also sehr gut zu erreichen und man kann von dort den Hügel hinauf wandern. Wenn ihr mit dem Bus 68 A zum Nordeingang fahrt, dann könnt ihr von oben hinunter spazieren und den weiten Blick ins Umland genießen.

Pötzleinsdorfer Schlosspark

Auch dieser Park, im Westen Wiens gelegen ist gut für einen Winterspaziergang geeignet. Direkt beim Löweneingang empfangen euch Spieltiere aus Holz und daran anschließend sorgt ein netter Spielplatz für Abwechslung. Dabei ist auch ein kleines Tiergehege, allerdings war bei unserem Besuch Ende November kein Tier zu sehen. Der Weg führt dann an einer Wiese entlang weiter hinein in den Wiener Wald. Die Skulpturen finde ich immer ein wenig zufällig dort, aber der große Riesenmamutbaum direkt neben dem Weg beeindruckt mich jedes Mal. Letztens habe ich mir den Währinger Frauenweg angeschaut, der durchaus Interessantes zu bieten hat.

Noch mehr Möglichkeiten zum Spazieren in und um Wien

  • Wie wäre es mit einer kleinen Wanderung am Cobenzl? Dort gibt es neben dem Landgut mit seinen Tieren auch nette Spielplätze.
  • Auch in den Blumengärten Hirschstetten finden sich Tiere und Spielmöglichkeiten in einer schönen Umgebung.
  • Im Lainzer Tiergarten gibt es neben Hirschen, Mufflons und Rehen auch freilebende Wildschweine. Besonders im Winter hab ich da schon oft welche in der Nähe des Weges gesehen. Auch Spielplätze sind dort einige zu finden, manche in Tornähe, andere weiter entfernt. Die Öffnungszeiten der verschiedenen Tore findet ihr hier.

Etwas weiter entfernt sind folgende Ausflugsziele mit Spiel- und Tiererlebnis

  • Zur Kängurufarm am Harzberg führt eine feine Wanderung. Die Farm samt Spielplatz ist auch mit kleineren Kinder gut zu erreichen.
  • Die Hohe Wand mit ihren Spielplätzen und Tiergehegen verlockt zu Ausflügen auch in der Winterzeit.

Allgemeine Überlegungen zum Wandern mit Kindern, Wanderspiele sowie Wanderziele findet ihr unter dem Schlagwort Wandern im kinderinfo-Blog. Was ist eure Lieblings-Wanderung? Wo spazieren eure Kinder gerne? Was brauchen eure Kinder, damit ihnen eine Wanderung Freude macht?

BirG
Fotos (c) Brigitte Vogt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.