Spielplatz im Rathauspark

Als ich eine Zeit lang als Kindermädchen gearbeitet habe war der Spielplatz im Rathauspark Teil meiner täglichen Routine. Er ist schön übersichtlich, hat aber trotzdem viel zu bieten. Am Rathausplatz finden auch regelmäßig Veranstaltungen und Märkte statt, einen Besuch dort kann man daher auch gut mit einem Spielplatzbesuch verbinden.

Für die Kleinen

Für die kleinsten Besucher_innen gibt es ein paar Wipptiere und auch eine Kleinkindschaukel. Eine Rutsche für die Kleinen gibt es im Sandspielbereich. Dieser ist schön schattig und vom Sandspielbereich (mit Wasserspielanlage) für die Größeren abgetrennt. So können die Kleinen in Ruhe spielen während die Großen wild matschen und gatschen. Der gesamte Spielplatz ist von einem Zaun umgeben, was es einem erleichtert den Überblick zu bewahren. Rund um den Spielplatz führt ein Weg, diesen habe ich öfter genützt um mit einem Kind im Wagen Runden zu drehen und es einen Mittagsschlaf machen zu lassen. Zur gleichen Zeit hat man die größeren Geschwistern am Spielplatz gut im Blick und ist blitzschnell zur Stelle.

Für die Großen

Für die Großen gibt es die schon erwähnte Wasserspielanlage. Hier kann man stundenlang spielen, das Wasser kann über mehrere Wege und Ebenen geleitet werden. Am Boden geht es dann mit dem Sandspielbereich weiter, hier kann man tolle Gruben und Dämme bauen. Außerdem gibt es noch Schaukeln, eine kleine Kletterwand und eine Kletterstange, sowie Ringe (in Dreiecksform). Zwei Klettergerüste, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und mit Rutschen, runden das Angebot ab.

Was es sonst noch gibt im Rathauspark

Im Rathauspark gibt es regelmäßiges Programm, vom Filmfestival im Sommer über diverse Märkte bis zu den Wiener Festwochen. Eigentlich gibt es dort immer etwas zu beobachten. Und zwischen den Veranstaltungen kann man beim Auf- und Abbau zuschauen, da gibt es viel zu entdecken für baustellenbegeisterte Kinder. Ein wenig Abkühlung spenden die Brunnen in der Parkanlage, bei Wind kann man sich hier auch ein bisschen nass spritzen lassen. Auf den vielen Parkbänken kann man gemütlich und in Ruhe eine Jause essen. Öffentliche Toiletten gibt es natürlich auch, diese sind Mo-So von 9:00-17:00 zugänglich und kosten 50,- Cent.

Rathauspark
1., Rathausplatz

Im Blog findet ihr noch mehr Spielplätze und Stadtabenteuer. In unseren Infos A-Z findet ihr so tolle Listen wie Matsch & Gatsch – Spielplätze mit Wasser und Sand, Spielplatz-Tipps von Eltern oder Infos zu Bewegungsmöglichkeiten im Park. Habt ihr Tipps was man im Rathauspark tolles machen kann?

LuDi, Fotos (c) LuDi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.