Wandern mit Kindern – die Hohe Wand

Manchmal, wenn im Wiener Becken der Nebel liegt, dann ist die Hohe Wand ein herrliches Ausflugsziel, weil dort meist die Sonne scheint.

Ich mag es, wie die Straße sich am Felsen hinaufwindet, mag es, auf dem sicheren Podest des Skywalk zu stehen und den Kletterern zuzuschauen oder den Blick ins Wienerbecken.

Oben ist die Hohe Wand sanft hügelig und bietet viele Wandermöglichkeiten für Familien. Wir haben sie mit den Kinderwagen-Wanderungen entdeckt und sind immer wieder zurück gekommen. Die Kinder mochten die Lamas, krabbelten am Spielplatz im Murmelbau herum und genossen den weiten Blick vom Aussichtsturm. Auch den Tiergehege-Rundweg und den Kindererlebnisweg haben wir erkundet und sämtliche Hütten besucht. Ein wirklich schönes Gebiet.

Fein ist auch, dass man schnell dort ist und der Eintritt in den Naturpark wirklich gering ist.

Ob Schneeberg, Annigner oder Leopoldsberg. Wenn ihr gerne in der Natur seit, dann schaut euch doch unsere Wanderbeiträge hier im Blog an.

Sucht ihr einen netten Spielplatz? Die findet ihr hier im Blog unter dem Schlagwort Spielplätze.

Lust auf Kreativ sein, Landart oder Basteln? Schaut bei DiY in unseren Blog, da findet ihr Anregungen zum Nachbasteln.

BriG
Fotos © Brigitte Vogt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.