wienXtra-bloggerei: Spieplatz Lorettowiese

Der Spielplatz auf der Lorettowiese ist für uns, meine 6 Jahre alte Tochter und mich,  der schönste Spielplatz überhaupt! Er liegt wunderschön auf einer großen Wiese, mit Blick auf den Leopoldsberg und nur wenige Minuten Fußweg von der Neuen Donau entfernt.

Wir besuchen ihn seit Jahren regelmäßig, weil er für uns gut liegt, viel bietet und wir immer wen treffen, den wir aus dem Kindergarten oder Turnverein kennen.

Direkt beim Spielplatz hält der Bus 34A (Haltestelle Jedleseer Friedhof). Es gibt ein öffentliches WC, das regelmäßig gereinigt wird und in einem guten Zustand ist. Auch ein Wasserbrunnen ist am Spielplatz vorhanden.

Seit heuer erstrahlt der Spielplatz auf der Lorettowiese in ganz neuem Glanz, denn er ist umgebaut und erweitert worden. Es gibt einen eigenen, abgetrennten Kleinkinderbereich und dann den großen Spiel-Bereich für die Größeren.

Für die Großen gibt es nun auch einen gut genutzten Skaterpark, einen Beachvolleyballplatz und einen Basketballplatz mit Hängematten.

Auf der großen Wiese spielen alle Altersgruppen oft Fußball und im Herbst lassen Kinder und Eltern ihre Drachen dort fliegen.

Fazit: Der Spielplatz ist einfach toll, denn er bietet viele Möglichkeiten, ist wunderschön angelegt und hat außerdem viel Schatten zu bieten. Man kann sehr leicht mehrere Stunden dort verbringen und wir finden, er ist sogar einen Ausflug aus der weiteren Umgebung wert.

21., Spielplatz Lorettowiese
Erreichbarkeit: Bus 34A (Station: Jedleseer Friedhof)

Hannah Gruber, wienXtra-kinderaktiv/ferienspiel

Fotos © Hannah Gruber

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.