Außergewöhnlich Geburtstag feiern

In außergewöhnlichen Zeiten brauchen wir auch ganz neue Ansätze und Ideen um Geburtstagskinder hoch Leben zu lassen. Den Geburtstag mit Freund_innen und Familie zu feiern ist für viele Kinder ein wichtiges jährliches Ritual und will trotz der Bestimmungen gefeiert werden. Hier findet ihr Anregungen für eine Geburtstagsfeier mit Familien- Picknick.

Einfach raus!

Das Wochenende bietet sich für die meisten Familien, gerade auch in dieser Zeit, als guter Termin für eine Geburtstagsfeier an. Die Feier sollte für eine gut durchstrukturierte Planung auf maximal zwei bis zweieinhalb Stunden angesetzt werden.
Ob Park, Wiese, Garten oder irgendwo anders im Grünen – wählt einen Ort aus, der genug Platz für euer Programm bietet und an dem der Abstand zu anderen Menschen leicht eingehalten werden kann.
Auf unserer Infoliste Ins Grüne findet ihr spannende und schöne Orte in der Natur. Bereits der Weg zum Picknick kann Teil der Party sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schnitzeljagd dorthin? Eine weitere Anregung für eine Schnitzeljagd findet ihr beim Sportzentrum Marswiese.

© Banana Stock Ltd.

Abstand halten

Um die Planung zu vereinfachen, sollten maximal 3 bis 4 Kinder mit Ihren Familien oder zumindest einem Erziehungsberechtigten eingeladen werden. Natürlich könnt ihr wie auch sonst ein Thema für eure Party wählen. Abstand- und Hygienemaßnahmen können bei der Planung auf eine spielerische Art einbezogen werden. Und alle Erwachsenen dürfen hier als Vorbilder mitmachen. 

„Juhu, Geschenke!“

Diesmal sind wohl die Gäste das größte Geschenk. Mitgebrachte Geschenke und Glückwunschkarten können für das Geburtstagskind versteckt werden. Die Geschenkübergabe kann so direkt in ein Spiel verpackt werden. Überlegt euch Alternativen zur Begrüßung – habt ihr euch schon mal mit den Füßen hallo gesagt?

„Das Buffet ist eröffnet!“

Wir starten mit dem Tortenbingo. Alle Gäste schreiben ihre Namen oder ein Zeichen auf einen Zettel und werden der Reihe nach zur Tortenabholung aufgerufen. Bei einem Buffet werden die Speisen über eine große Fläche verteilt – auch bekannt als Buffet-Slalom. Am besten ihr sprecht euch mit den anderen Familien ab, wer welche Speisen und Getränke und welche Mengen davon mitnimmt. Um unnötigen Müll zu vermeiden, nimmt jede Familie gleich ihre eigenen Teller, Besteck und Gläser von zu Hause mit. Bei der bequemeren Variante könnt ihr euch die Köstlichkeiten fürs Buffet auch liefern lassen. 

Ein Pferde-Geburtstg ist für viele Kinder eine tolle Alternative ohne viel Aufwand.
© Brigitte Vogt

Spiele mal anders

Zwei bis drei Spiele dürfen auf keinen Fall bei eurer Party fehlen, am besten welche mit viel Bewegung.
Bei der Spielauswahl könnt ihr folgende Punkte beachten:

  • Ist es für das Alter und die Anzahl der Kinder geeignet?
  • Welches Material benötigt ihr – und
  • ist es mit dem notwendigen Abstand spielbar?

Am besten steht bei den Spielen auch immer mindestens ein_e Erwachsene_r als Spielleitung zur Seite, der_die die Regeln und speziell den Abstand der Spieler_innen im Auge behält. Der Mindestabstand lässt sich bei vielen Spielen einfach zusätzlich zu den jeweiligen Spielregeln übernehmen.

Vorschläge zu Spielen auf Abstand

Und jetzt ran ans Planen

Nun steht eurer außergewöhnlichen Party nichts mehr im Weg. Wir wünschen euch schon jetzt viel Spaß beim Planen und Feiern! Im kinderinfo-Blog findet ihr weitere Anregungen zu Spielen.

Wie feiert ihr Geburtstag in dieser Zeit?

Ein Gastbeitrag von TomPet, Mitarbeiter der wienXtra-kinderinfo

Fotos: Banana Stock Ltd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.