DiY - Badekugeln selbst gemacht

DiY – Badekugeln selbst gemacht

Sicher kennt ihr Badekugeln, die in den schrillsten Farben daherkommen, im Wasser blubbern und gute Gerüche verbreiten und auch noch fein für die Haut sein sollen? Meine Kinder lieben die Teile und sie scheinen derzeit eines der bevorzugten Geburtstags-Geschenke zu sein. Vielleicht also auch was für Weihnachten?

Dazu gibt es eine Menge Rezepte online. Wir haben folgendes Rezept von KindOfRosie ausprobiert.

Ihr braucht dazu:

DiY - Badekugeln selbst gemacht: Zutaten
DiY – Badekugeln selbst gemacht: Zutaten () Brigitte Vogt
  • eine Kugelform, die ihr aufmachen könnt – wir haben einen Schneeballmacher genommen weil die andere Form zu klein war
  • 50g Zitronensäurepulver
  • 100g Natron
  • 50g Stärke
  • 30g Kokosöl
  • hochwertiges ätherisches Öl – wir haben Lavendel aus der Apotheke genommen
  • Lebensmittelfarbe

Und so wird es gemacht:

  • zuerst schmelzt ihr das Kokosöl
  • mischt es dann mit Zitronensäure, Natron und Stärke
  • gebt das ätherische Öl dazu
  • dann mischt ihr es mit der Lebensmittelfarbe – wir haben innen eine andere als außen gewählt, weil ich den Überraschungseffekt mag 🙂
  • am Schluss gebt ihr die Mischung in die Kugelform und wartet dann 24h
  • Beim Herausnehmen der Kugel müsst ihr behutsam sein, doch sie war stabiler als gedacht.
  • Achtet beim Verarbeiten darauf, dass kein Wasser dazukommt, denn dann würde die Mischung sofort reagieren und sich auflösen.

Fazit:

Mir hat gefallen, dass es mit relativ wenigen Zutaten auskommt, die meisten davon hat man auch sowieso zu Hause. Es ist echt eine einfache und schnelle Geschichte und kann gut von größeren Kindern allein gemacht werden. Die größte Schwierigkeit war die Kugelform. Wie gut, dass meine Tochter letzte Weihnachten einen Schneeballmacher geschenkt bekam. Der hat von der Größe her wunderbar,  gepasst und ging leicht zu öffnen.

Es schaut es echt toll aus wenn es fertig und nett verpackt ist und sprudelt auch, aber leider ist sie ziemlich schwer und sinkt. Also durchaus eine Bastelei mit Fortsetzungs-Möglichkeit. Meiner Meinung auch ideal für einen Kindergeburtstag 😉

Stimmungsvolle Adventlichter, Stressbälle, Betonideen oder Buch-Ohrringe? Noch mehr Bastelideen findet ihr hier im Blog unter DiY=Do it yourself.

BriG
Foto © Brigitte Vogt

3 comments on “DiY – Badekugeln selbst gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.