Familienfreundliche Hallenbäder in Wien-Nähe

Wenn uns das Hütteldorferbad zu voll und die Therme Wien zu teuer waren, haben wir oft einen Ausflug ins Umland gemacht. Denn es gibt in Wien-Nähe tolle familienfreundliche Bäder, die meist nicht so überlaufen sind und oft auch günstig. Hier stellen wir euch fünf Bäder vor, die von WIENXTRA-Kolleg_innen gerne besucht werden. Die besten Hallenbäder Wiens stellen wir euch hier vor.

Florian Berndl Bad in Korneuburg

Ein unspektakuläres aber sehr nettes Hallenbad ist das Florian Berndl Bad. Ein Babybecken, ein Familienbecken mit Rutsche und ein Sportbecken für Schwimmer_innen sorgen hier für Badevergnügen und waren bei meinen Kolleg_innen mit Kleinkindern beliebt. Dabei sind die Becken hier mit Granderwasser gefüllt.

Falls ihr zwischendurch eine ruhige Minute habt, könnt ihr es euch auf der Liege gemütlich machen. Im Winter könnt ihr hier auch Schwimmkurse oder die Sauna besuchen und Tauchen oder Meerjungfrauenschwimmen ausprobieren. Im Sommer lädt ein nettes Freibad zum Plantschen ein.

Becken (c) Florian Berndl Bad

Erreichbarkeit

Das Florian Berndl Bad ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Von der Bushaltestelle Korneuburg Wiener Str./Sudetendeutschestraße ist es ein Spaziergang von ca. 8 Minuten. Mit dem Auto fährt man ca. 30 Minuten von Wien.

Eintrittspreise

Gratis: Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben hier gratis Eintritt.
Tageskarte Erwachsene € 10,80; Jugendliche (7–18 J.) € 8,00;
Familienkarte SA | SO | FT
Ganztags 08:00 — 22:00 Uhr, 2 Erwachsene + max. 3 Kinder € 24,00
Halbtags 08:00 — 13:00 Uhr, 2 Erwachsene + max. 3 Kinder € 13,50
Halbtags 13:00 — 22:00 Uhr, 2 Erwachsene + max. 3 Kinder € 18,50
Stand Dezember 2022. Preise für Halbtagskarten sowie die aktuellen Preise sind hier ersichtlich.

Becken (c) Florian Berndl Bad

Florian Berndl Bad
Gustl-Schmidt-Allee 1
2102 Bisamberg
+43 2262 72 134

Happyland in Klosterneuburg

Neben Eislaufplatz und Kletterhalle und vielen anderen Sportangeboten gibt es im Happyland auch ein Hallenbad. Im Indoor-Erlebnisbad ist ein feines Kinderbecken, eine Wasserrutsche und sogar ein Indoor-Wellenbecken. Für das Sportbecken gibt es einen Belegungsplan und im Sommer lädt auch ein Außenbereich zum Schwimmen und Spielen ein. Sportliche Kinder können hier neben Schwimmkursen auch erste Tauchversuche im Verein machen. Natürlich gibt es hier auch eine Sauna.

Kinderbecken © Victor Liska, Happyland

Erreichbarkeit

Das Happyland ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Vom Bahnhof Klosterneuburg Kierling bzw. der Bushaltestelle ist es ein Spaziergang von ca. 6 Minuten. Mit dem Auto fährt man ca. 40 Minuten von Wien.

Eintrittspreise

Gratis: Kinder bis zum 3. Lebensjahr haben hier gratis Eintritt. Mit der Niederösterreichcard einmalig gratis.
Tageskarte
Erwachsene € 10,80; Jugendliche 15-18 Jahre € 9,40; Kinder 3-14 Jahre € 5,40;
Stand Dezember 2022. Preise für Halbtagskarten sowie die aktuellen Preise sind hier ersichtlich.

Wellenbad ©Victor Liska, Happyland

Happyland
Sportstätten Klosterneuburg GmbH
In der Au
3400 Klosterneuburg
02243-21700-0

Tulln DonauSplash

Eine Kollegin hat mir das DonauSplash in Tulln empfohlen. Neben dem Sportbecken gibt es dort auch das KidsSplash, das mit Kleinkindbecken, Erlebnisbecken und Wasserrutsche ausgestattet ist. Die Zeiten vom KidsSplash sind hier angeführt.

Kinderbecken © Stadtgemeinde Tulln, Tulln DonauSplash

Erreichbarkeit

Das Tulln DonauSplash ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Vom Bahnhof kann man gegen Vorbestellung mit LISA fahren oder 11 Minuten zu Fuß gehen. Mit dem Auto fährt man etwa 50 Minuten von Wien.

Eintrittspreise

Gratis: Kinder bis zum 6. Lebensjahr (in Begleitung eines Erwachsenen). Mit der Niederösterreichcard einmalig gratis.
Tageskarte Kinder (7-14 J.) € 5,90; Jugendliche (14-18 J.) € 9,44; Erwachsene € 11,80;
Familien-Specials -1 Erwachsener mit max. 4 Kindern: Tageskarte € 15,80;
Familien-Specials -2 Erwachsene mit max. 4 Kindern: Tageskarte € 27,00
Stand Dezember 2022. Preise für Halbtagskarten sowie die aktuellen Preise sind hier ersichtlich.

Sportbecken © Stadtgemeinde Tulln, Tulln DonauSplash

Tulln DonauSplash
Karl-Metz-Gasse 1a
3430 Tulln an der Donau
+43 2272 690-480

Aquacity St. Pölten

Ein familienfreundlicher Spielbereich mit Spielbach lädt die kleinen Kinder zum Spielen ein, während die Größeren das Strömungskarussell besuchen. Die Mutigen testen die 72m lange Wasserrutsche aus, die durch zwei Stockwerke führt. Ein Lehrschwimmbecken und ein Sportbecken runden das Angebot ab und natürlich können die Kinder hier auch Schwimmkurse besuchen. Die SaunaCity ist direkt über dem Schwimmbereich untergebracht.

Erreichbarkeit

Die Aquacity ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Vom Bahnhof ist es ein Spaziergang von ca. 5 Minuten. Mit dem Auto fährt man ca. 50 Minuten von Wien.

Eintrittspreise

Gratis: Kinder bis zum 6. Lebensjahr. Mit der Niederösterreichcard einmalig gratis. Stand Dezember 2022.

Tageskarte

Kinder (7-14 J.) € 5,50; Jugendliche (15-18 J.) € 6,40; Erwachsene € 8,50
Familien-Specials
1 Erwachsener + 1 Kind € 12,60; + 2 Kinder € 15,60; + 3 Kinder € 17,50
2 Erwachsener + 1 Kind € 20,30; 2 Kinder € 22,40;+ 3 Kinder € 23,50

Stand Dezember 2022. Preise für Halbtagskarten sowie die aktuellen Preise sind hier ersichtlich.

Aquacity St. Pölten
Schießstattring 15
3100 St. Pölten
+43 2742 333-2525

Aqua Nova in Wiener Neustadt

Wir waren relativ oft im Aqua Nova Erlebnis(frei)bad. Dort konnte ich im Sportbecken meine Runden schwimmen, weil es nie überlaufen war und die Kinder haben den Erlebnisbereich mit Wasserfall und Wildwasserkanal genossen oder sich auf der längsten Wasserrutsche Niederösterreichs amüsiert. Außerdem gibt es hier ein Lehrschwimmbecken für Kinder, die noch nicht sicher Schwimmen können. Da die Kinder schon älter waren, haben wir auch ab und zu die Saunalandschaft besucht, die uns hier sehr gut gefallen hat. Im Sommer könnt ihr hier auch das Freibad nutzen, aber da waren wir bisher noch nie. Sportliche Kinder können hier neben Schwimmkursen oder ersten Tauchversuchen auch einen Meerjungfrauen-Workshop besuchen.

Erreichbarkeit

Das Aqua Nova ist mit Öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so gut zu erreichen. Vom Bahnhof Klosterneuburg Kierling bzw. der Bushaltestelle ist es ein Spaziergang von ca. 6 Minuten. Mit dem Auto fährt man ca. 60 Minuten von Wien.

Bahnenschwimnmen (c) Florian Berndl Bad

Eintrittspreise

Gratis: Kinder bis zum 6. Lebensjahr (in Begleitung eines Erwachsenen) und Geburtstagskinder bis zum 15. Lebensjahr haben am Geburtstag gratis Eintritt (Ausweis nicht vergessen!). Mit der Niederösterreichcard einmalig gratis.
Tageskarte
Erwachsene € 12,80; Jugendliche 15-18 Jahre € 9,40; Kinder 3-14 Jahre € 5,40;

Familienkarten

1 Erwachsener + 1 Kind (Bis zum vollendeten 15. LJ.) € 19,20
2 Erwachsener + 1 Kind (Bis zum vollendeten 15. LJ.) € 26,60
Jedes weitere Kind (bis max. 4 Kinder insgesamt) € 4,00
Stand Dezember 2022. Preise für Halbtagskarten sowie die aktuellen Preise sind hier ersichtlich.

Aqua Nova
Ferdinand Graf von Zeppelinstr. 12
2700 Wiener Neustadt
+43 26 22-89 000

Welche Bäder besucht ihr mit euren Kindern in und um Wien? Gerne nehmen wir hier noch weitere Tipps auf.

  • Hier stellen wir euch die besten Hallenbäder Wiens vor.
  • Ob Naturbadeplätze, Schwimmbäder oder Baderegeln, alles zum Thema Baden sammeln wir unter blog.kinderinfowien.at/baden.

BriG
Titelbild (c) Happyland, CaroStrasnik
Fotos (c) Florian Berndl Bad, Stadtgemeinde Tulln – Tulln DonauSplash, Victor Liska – Happyland,


One thought on “Familienfreundliche Hallenbäder in Wien-Nähe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.