iBaby – Medienerziehung von Anfang an

Wann soll man mit Medienerziehung beginnen?
Ist es in Ordnung, wenn ich meine 2-Jährige mit meinem Smartphone spielen lasse, damit ich endlich Mal 5 Minuten für mich habe? Fördern Smartphone, Tablet und Co nun Kernkompetenzen meiner Kindern oder sollte ich für einen medienfreien Raum zu Hause sorgen?

Wenn euch diese oder ähnliche Fragen durch den Kopf gehen, ist der folgende Mitschnitt vom Vortragsabend: “Medienerziehung von Anfang an” (Di, 24.11., 18.00-20.00) mit der Referentin Anu Pöyskö, genau das Richtige für euch.

Anu Pöyskö gibt in ihrem Vortrag hilfreiche Infos um Kinder und ihr Medienverhalten besser zu verstehen und  praktische Tipps für unsere Erziehungsarbeit als Eltern.

Ich persönlich schätze bei ihr als Referentin besonders, dass Sie weder unnötig Panik verbreitet noch Risiken im Zusammenhang mit Mediennutzung kleinredet. Durch ihre Erfahrung als Medienpädagogin und Leiterin des wienXtra-Medienzentrums weiß sie, wovon sie spricht und fördert somit einen selbstbestimmten, kritischen und auch lustvollen Umgang mit den unterschiedlichen Medien.

Also viel Spaß beim Nachhören!

Weitere Termine zu Vorträgen in der wienXtra-kinderinfo: Vortragsabende

dol

Foto © wienXtra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.