Mama, nur noch 5 Minuten, dann schalte ich aus…

Diesen Satz hören wir Eltern doch sehr oft, wenn es darum geht, dass unsere Kids noch “fertig zocken” möchten.

Besonders wenn mein Sohn die Computerspiel-Zeit verlängern möchte, hat mir das oft großes Unbehagen bereitet, denn meist bleibt es ja nicht bei den 5 Minuten.

Ich habe mehrere Vorträge zum Thema Medienerziehung besucht und in einem davon einen sehr wertvollen Tipp erhalten:

“Lassen Sie ihr Kind das Level zu Ende spielen, dann kann es den Spielstand abspeichern.” Verglichen wurde dies damals mit dem zu Ende lesen eines Buchkapitels – da hört man auch ungern in der Mitte auf.

Somit habe ich mit meinem Sohn Folgendes ausgemacht:
Wenn seine Computerspielzeit sich dem Ende zu neigt, schaut er, dass er das aktuelle Level fertig spielt und abspeichert. Dies kann dann 5 Minuten früher oder auch 5 Minuten später sein. Er und ich haben erkannt, dass wir so die Zeiten leichter einhalten können und es vor allem für ihn zu keinem unbefriedigenden Abschluss kommt.

tabletDas gleiche gilt natürlich mittlerweile auch für die kleine Schwester, wenn sie mit dem Tablet spielt.

Probiert das doch mal aus 🙂

SchwA

Foto © Astrid Schwarz

2 comments on “Mama, nur noch 5 Minuten, dann schalte ich aus…

    1. Hallo Romi!

      Saferinternet.at organisiert Workshops und Vorträge z. B. in Schulen oder Jugendzentren auf Anfrage: https://www.saferinternet.at/veranstaltung-buchen/

      Toll finde ich auch den gratis Online-Ratgeber “Frag Barbara”: Hier informiert Barbara Buchegger praxisnah über WhatsApp, Cyber-Mobbing, You Tube & Co und gibt Tipps für den Familienalltag:
      https://www.saferinternet.at/frag-barbara-elternratgeber-fuer-den-alltag-im-internet/

      Bei allen Fragen zum Thema Mediennutzung in der Familie können Sie sich außerdem an 147 Rat auf Draht wenden: http://www.rataufdraht.at

      Herzliche Grüße aus der wienXtra-kinderinfo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.