Schafbergbad

Letztes Wochenende war ich mit meiner Nichte im Schafbergbad. In der Baden Broschüre hat meine Kollegin es als “Das Himmlische” beschrieben, nicht nur weil man von dort einen herrlichen Ausblick hat, sondern sicher auch, weil es echt viele Möglichkeiten bietet.

Familienausflug zum Schafbergbad

Wo einst eine Schafweide war ist jetzt eines der größten Freibäder Wiens – ein Ausflugsziel für die ganze Familie! Dieses Sommerbad verspricht Freizeitvergnügen und hat viel zu bieten. Am Hang gelegen, sind nicht nur die Becken sondern auch die Liegeweisen auf verschiedenen Ebenen verteilt. Je nach Vorlieben könnt ihr einen sonnigen- oder schattigen Platz unter Bäumen suchen. Besonders fein sind die Liegen, die dort gratis zur Verfügung stehen.

Im Zentrum der Anlage befinden sich vier farbige Becken, die terrassenförmig angeordnet sind. Die Becken sind sowohl erfrischend kalt als auch wohlig warm. Mutige sausen die 102m lange Wasserrutsche hinunter. Die Highlights für die Kleinkinder sind: die großzügige Spiellandschaft und der Wasserspielgarten.

Für die Jüngeren

Das Schafbergbad hat natürlich ein Kinderbecken aber mir hat der Spielplatz dort besonders gut gefallen. Der liegt in der Nähe der Gastronomie, etwas von den Becken entfernt, und punktet durch Wasserfontänen, sprühende Palmen und Nebelduschen. Auch die beschattete Sandkiste fand ich fein. Das Warmwasserbecken haben wir nicht benötigt, aber ich kann mir vorstellen, dass es besonders im Mai oder an kühleren Tagen angenehm ist.

Das gibt es für jüngere Kinder

  • Kinderbecken
  • Eltern-Kind-Bereich
  • Spielplatz
  • beschattete Sandkiste
  • Wasserspielgarten
  • Warmwasserbecken

Für die Älteren

Ich finde ja, dass das Bad sich hervorragend auch für größere Kinder eignet, da einerseits der Sprungturm und die Sprungmöglichkeiten im großen Becken zu waghalsigen Spielen einladen.
Auch die hohe Wasserrutsche mit Panoramablick über Wien ist spannend und die Ballspielmöglichkeiten weit ab vom Rummel bieten Rückzugsmöglichkeiten für Jugendliche.

Was gibt es sonst noch?

  • Sprungturm
  • Wasserrutsche
  • Trampolin-Anlage
  • Minigolf
  • Tischtennis
  • Fußballplatz
  • Beachvolleyballplatz

Schafbergbad

18., Josef-Redl-Gasse 2
Eine Station vom Bus 42 A ist ganz in der Nähe.

BriG
Fotos (c) Stadt Wien – Bäder, Brigitte Vogt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.