Spielplatz im Siebensternpark

Der Spielplatz im Siebensternpark liegt etwas versteckt direkt an der 49er Straßenbahn-Linie (Station: Siebensterngasse). Gegenüber befindet sich auch ein Café. Wenn man nicht direkt vorbeigeht, fällt einem der Park fast nicht auf. Hinter Metallgittern befindet sich ein unerwartet großzügiger Spielplatz mit unterschiedlichen Spielbereichen, Sitzmöglichkeiten und viel Schatten. Der ideale Ort, wenn man gerade unterwegs ist und eine kleine Pause braucht. Der Spielplatz bietet sowohl für jüngere als auch ältere Kinder Spielmöglichkeiten.

Für die jüngeren Kinder

Der Spielplatz im Siebensternpark bietet für die Kleinen mehrere Schaukeln, eine breite Rutsche und eine überdachte Sandkiste mit Wasserspiel. Außerdem gibt es zwei kleine Spielhäuschen – eines davon mit Rutsche – und eine Wippe. Beliebt ist er auch an heißen, sonnigen Tagen, weil er sehr schattig ist.

Für die älteren Kinder

Für die schon etwas Größeren gibt es ein tolles Klettergerüst aus Holzstämmen, das bei Trockenheit gut bespielbar ist. Außerdem befinden sich neben dem Klettergerüst auch Reckstangen für turnerische Betätigungen für Groß und Klein. Im vorderen Bereich des Spielplatzes im Siebensternpark befindet sich auch ein Basketballkorb sowie ein Tischtennis-Tisch.

Infrastruktur

Der längliche Spielplatz bietet für unterschiedliche Altersgruppen genug Raum. Er ist rundherum begrenzt, sodass sich die Kinder sehr selbstständig bewegen können. Ausreichend Sitzgelegenheiten sorgen außerdem für einen guten Überblick. Es gibt ein Öko WC, Trinkwasser und Sitzgelegenheiten mit Tischen für eine gute Jause für zwischendurch. Der gesamte Spielplatz ist rauchfrei und wird am Abend abgesperrt.

Fazit

Ein idealer Ort für zwischendurch, wenn man in der Gegend ist oder in der Nähe wohnt. Der Spielplatz bietet ausreichend Platz, Schatten und ist von der Straße getrennt. Gleich ums Eck befindet sich ein Spar und mehrere Cafés. Die etwas versteckte Lage bietet ein wenig Ruhe von der Stadt. Am Nachmittag ist der Spielplatz immer sehr gut besucht, da tummeln sich ältere und jüngere Kinder auf den Spielgeräten. Ist aber kein Grund fern zu bleiben – die Atmosphäre ist sehr angenehm und die Raumaufteilung gut gelöst. Vorne sind die Ballspielplätze und weiter hinten das Klettergerüst, die Sandkiste, Rutschen und Schaukeln.

7. Spielplatz im Siebensternpark (Siebensterngasse 13)

Welche Spielplätze liegen bei euch um die Ecke? Im kinderinfo Blog findet ihr Beschreibungen von vielen weiteren Spielplätzen, Anregungen zu Spielen und Tipps für zuhause.

JuR

Fotos: (c) Judith Rücker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.