wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Kardinal-Nagl-Park

Der Spielplatz am Kardinal Nagl Platz hat einen entscheidenden Vorteil, er liegt gleich bei der U-Bahn Station Kardinal Nagl Platz. So führt für mich und meinen Sohn (6 Jahre) am Heimweg vom Kindergarten kein Weg daran vorbei. Der Park hat eine Größe von 7960m2 und kann damit durchaus als weitläufig bezeichnet werden.

Ausstattung

Er hat für alle Generationen etwas zu bieten. Einen Käfig zum Kicken. Einen Spielplatz für größere Kinder. Mit einem großen Seilkletterturm, einer Rutsche, einer Korbschaukel und großen Hollywood Schaukeln, die gerne von Teens benutzt werden, als Hauptattraktionen.

Im weiteren Teil des Parks befindet sich auch noch ein eingezäunter Kleinkinder-Spielplatz.

Der weitläufige Park verfügt über zahlreiche Sitzgelegenheiten und Lauben, die von unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten und Generationen benützt werden. Für die Durstigen gibt es einen Trinkbrunnen. Für urbanes Flair sorgt eine legale Graffiti-Wand.

Fazit

Der Park kann im Allgemeinen nicht als schön und den neuesten Standards entsprechend bezeichnet werden. Aber gerade die vielen Freiräume, Bäume und Sträucher regen die Kinder zur Kreativität und zum Erforschen an. Der Park eignet sich zum Beispiel wunderbar fürs Versteckenspielen. Während es bei meinem Sohn Liebe auf den ersten Blick war. Habe ich selbst ein bisschen Zeit gebraucht, um den Park ins Herz zu schließen. Dafür gehe ich jetzt umso lieber hin und wir verbringen gemeinsam einen schönen Start in den Feierabend. Der Park ist sicher kein Park, für den ich eine weite Anreise empfehle. Für Entspannung bzw. Action- Suchende, die sich in seiner Nähe befinden, sei er aber sehr empfohlen.

Kardinal-Nagl-Park
3., Kardinal-Nagl-Platz

Noch mehr Spielplatzbeschreibungen findet ihr unter dem Stichwort: wienXtra-bloggerei
Welchen Spielplatz besucht ihr am Nachhauseweg?

Philipp Groth, wienXtra-jugendinfo
Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.