Noch mehr Reime für Kleine

Als ich letztens die Bücherkiste in der kinderinfo-aufgeräumt habe, ist mir aufgefallen, dass wir einige richtig nette Kleinkinderbücher haben. Viele davon sind in Reimform. Solche Reime sind nicht nur lustig und gut zu merken. Sie fördern das Sprachgefühl und erweitern den Wortschatz. Aber was diese Bücher auszeichnet ist, dass sie einfach nette Geschichten mit schönen […]

Reime für Kleine

Viele Kinder lieben Reime. Und nicht nur Kinder, ich mag sie auch. Mich hat in vielen Biografien fasziniert, wie viel in Konzentrationslagern oder Gulags nur mündlich weitergegeben werden konnte. Für Gedächtnisübungen sind Reime und Gedichte einfach herrliches Übungsmaterial. Wenn man Reimbücher vorlesen soll, dann ist es manchmal aber gar nicht so einfach, etwas zu finden, […]

Zungenbrecher und Reime für Kinder

Mit ca. 5 Jahren entwickeln viele Kinder eine Vorliebe für Zungenbrecher und fürs Reimen. In diesem Alter können sich Kinder schon gut ausdrücken und fühlen sich sicher in ihrer Hauptsprache, deshalb beginnen sie selbst aktiv mit der Sprache zu spielen. Auch schon die viel Jüngeren mögen Reime. Man denke nur an die zahlreichen Kinderbücher, Lieder und Kniereiter, […]

https://blog.kinderinfowien.at

Reime und Eselsbrücken

Latein war für mich ein Fach, an dem ich beinahe gescheitert wäre. Meine Töchter aber lieben es beide. Ich denke, das hat viel mit ihrer Lateinlehrerin zu tun, die es versteht, ihre Begeisterung fürs Fach weiterzugeben. Wie sie das macht? Einerseits, indem sie die Inhalte wunderbar in die Gegenwart übersetzen kann und dabei auch ihr schauspielerisches […]

5 Dinge, die ihr in die Schultüte packen solltet

In Wien beginnt in einer Woche die Schule. Klar, diese eine Woche kann schon großen Stress mit Nachprüfungen bringen. Oder sie will noch voll genossen sein. Viele Kinder freuen sich auch auf die Schule, auf das Wiedersehen mit den Freund_innen, die Lehrer_in, die Tagesstruktur oder auf den neuen Lebensabschnitt. Für alle jene, deren Kinder noch […]

Warum ihr mit euren Kindern Science Fiction lesen solltet?

Manchmal hab ich das Gefühl, dass mich die Monate mit der Pandemie auf weniges reduziert haben. Spazieren gehen, einen Film schauen, etwas gutes Kochen, ein bisschen Lesen, Spielen oder Basteln und das alles mit der Familie oder ein paar nahen Freund_innen. Damit hat es sich auch schon gehabt. Und nicht, dass ich das nicht eh […]

Kinderbücher zum Vatertag

Viele Kinderbüchern stellen Papas leider noch viel zu oft als Randfigur vor: Man sieht sie auf dem Weg von oder zur Arbeit und dann mit Zeitung in der Ecke sitzen. Dadurch halten Kinderbücher Geschlechterrollen aufrechter oder reproduzieren diese, was gar nicht sein müsste. Außerdem bildet das die Lebensrealität von vielen Kindern und Familien nur unzureichend […]

Töchtertag – heuer online

Auch heuer findet er wieder statt, der Töchtertag. Klar ist es unter den geltenden Bedingungen nicht so einfach. Die Mädchen können nicht wie in anderen Jahren ein Unternehmen vor Ort besuchen. Aber dafür haben sich die Mitarbeiter_innen etwas anderes überlegt, das ich auch wirklich interessant finde: Videos und kurze Online-Workshops. Eingeladen sind Mädchen zwischen 11 […]

Turnstunde am Spielplatz

Jetzt, wo Fernunterricht für uns wieder am Programm steht, brauchen meine Kinder und ich auch wieder regelmäßiges Bewegungsprogramm, damit wir unsere Energien loswerden. Mit Homeoffice, Homeschooling und Home-Kindergarden ist nicht immer alles eitel Wonne, Sonnenschein und diese überschüssigen Energien müssen raus! Bei der folgenden Ideensammlung war mir wichtig, dass wir Bewegungsmöglichkeiten fürs schnelle Auspowern im […]

Vorlesetag – Tipps zum Vorlesen

Am 18. März ist Vorlesetag. Da wird auf vielen Plattformen vorgelesen und auch dazu aufgerufen selbst vorzulesen. Unten findet ihr alle Infos zum Vorlesetag, aber zuerst will ich euch ein paar Tipps geben, mit denen das Vorlesen zuhause noch besser wird. Macht es euch kuschelig Sich zusammen kuscheln ist, abgesehen von den tollen Geschichten, doch […]