https://blog.kinderinfowien.at

Kasperl- und Figurentheater für die Kleinsten

Gastbeitrag von JuR, Mitarbeiterin der wienXtrta-kinderinfo

Der Kasperl ist zweifelsfrei in unserer aller Kindheitserinnerungen fest verankert und begeistert auch heute viele Kinder. Ich kann mich selbst noch sehr gut erinnern ans Kasperltheater und wie gefesselt ich von den Geschichten war. In Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten Kasperltheater zu sehen. Infos dazu findet ihr auf unserer Liste: Kasperl, Puppen und Co. Dort findet ihr aber auch andere Theater… Wart ihr vielleicht schon mal in einem Puppen-oder Figurentheater?

Puppen, Marionetten und Figuren

Das Spiel mit Puppen und Figuren ist eine eigene Form von Theater. Die Puppen können als Marionetten gespielt werden oder auf Stäben von unten, die Puppenspieler_innen sichtbar oder versteckt sein. Die Figuren variieren in ihrer Größe und auch das restliche Setting einer Puppenbühne kann ganz unterschiedlich aussehen. Es lohnt sich verschiedene Stile anzusehen und herauszufinden, was einer_m gefällt. Drei bekannte Bühnen habe ich mir in der letzten Zeit angeschaut.

Die Märchenbühne Apfelbaum (Stücke ab 2 Jahren)

Die Märchenbühne Apfelbaum befindet sich im 7. Bezirk. Sie ist öffentlich leicht zu erreichen und es empfiehlt sich weiter vorne zu sitzen, da die Bühne sehr klein ist. Außerdem gibt es eine freie Sitzplatzwahl. Das finde ich sehr schön in Theatern, wenn auch auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen wird und diese nicht still auf ihren zugewiesenen Plätzen sitzen müssen.

Was gibt es zu sehen?

Ich habe mir das älteste Stück der Märchenbühne Apfelbaum angesehen, ein russisches Märchen: „Alijosha und der Hecht“. Während ein Märchenerzähler die Geschichte vorgelesen hat, gab es immer wieder musikalische Einlagen und zwei Puppenspielerinnen bewegten die Puppen auf der Bühne. Die Puppen in der Märchenbühne sind alle selbstgemacht und relativ klein. Die Länge der Aufführung war sehr angenehm und ich hatte den Eindruck für die jungen Besucher_innen ideal, um der Geschichte folgen zu können.

https://blog.kinderinfowien.at
Märchenbühne Apfelbaum (c) Eisenhut & Mayer

Spezialangebote

Nach den Freitagsvorstellungen gibt es auch noch einen aktiven Teil für Kinder und Begleitung: es wird getanzt! Die Märchenbühne bietet nach Bedarf und vorheriger Absprache auch Vorstellungen mit begleitender Gebärdensprache an, sowie Einführungen für Kinder mit einer Sehbehinderung. In der kinderaktiv Broschüre findet ihr immer wieder einmal Angebote für die Märchenbühne.

Infrastruktur

Barrierefrei (mit dem Lift über den Eingang „Hotel Altstadt“), Garderoben zur Selbstabgabe, Buffet im 1. Stock, Kinderwagen abstellbar, freie Sitzplatzwahl, öffentlich gut erreichbar.

Adresse

Märchenbühne Apfelbaum
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Das Figurentheater Lilarum (ab 3 Jahren)

Das Figurentheater Lilarum im 3. Bezirk zeigt auf seiner kleinen Bühne unterschiedliche Geschichten, meistens von Tierfiguren. Auf der kleinen Bühne sind das Bühnenbild und die Figuren sehr liebevoll gestaltet. Unterschiedlichste Figuren werden zu Musik und Dialogen bewegt und es gibt immer was zu sehen, außerdem sind die Wesen teilweise sehr lustig dargestellt. Die Geschichten sind kurzweilig und von der Aufmerksamkeitsspanne schon für kleine Kinder gut zu verfolgen.

Was könnt ihr sehen?

Ich habe mir „Koko und Kiri“ angesehen, eine Geschichte über zwei Bären, die verreisen und dann bemerken, dass es zuhause doch am schönsten ist. Das Besondere ist, dass es ein eigenes Ensemble für die Figuren gibt, die diese sprechen und das ganze Stück mit Musik begleitet ist. Außerdem sind etliche detailreiche Bühnenbilder zu sehen. Es gibt reichlich zu entdecken!

https://blog.kinderinfowien.at
(c) Figurentheater Lilarum

Spezialangebote:

Es gibt freie Sitzplatzwahl und nach ausgewählten Vorstellungen, die mit wienXtra gekennzeichnet sind, verschiedene Workshops. Beispielsweise könnt ihr eure eigenen Handpuppen basteln oder ihr nehmt an einer Musikwerkstatt teil. Außerdem gibt es zu jeder Vorstellung theaterpädagogisches Begleitmaterial zum Mitnehmen oder Ausdrucken.

Infrastruktur:

Barrierefrei, Garderoben zur Selbstabgabe, Buffet, Kinderwagen abstellbar, öffentlich gut erreichbar, freie Sitzplatzwahl, ermäßigte Schoßplatzkarten, Kulturpass-Karten.

Adresse

Figurentheater Lilarum
Göllnergasse 8, 1030 Wien

Marionettentheater Schloss Schönbrunn (Stücke ab 3 Jahren)

Die handgefertigten Marionetten in Schönbrunn sind schon ein wahrer Hingucker. Das Marionettentheater spielt unter anderem auch Stücke speziell für Kinder. Meistens klassische Themen mit klassischer Musik verbunden. Das Theater lockt zwar auch sehr viele Tourist_innen an, nichts desto trotz ist ein Besuch auf jeden Fall ein Erlebnis: wegen der schönen Marionetten und der Kunstfertigkeit diese zu spielen. Die Marionetten sind alle handgemacht und von speziell ausgebildeten Marionettenspieler_innen gespielt.

Was gibt’s für Kinder zu sehen?

Ich habe mir die “Zauberflöte für Kinder” angesehen, wohl eins der bekanntesten Stücke. Dabei hab ich mich erinnert, diese als Kind schon gesehen zu haben und den Besuch sehr genossen. Die Version für Kinder ist sehr kurzweilig, die Geschichte ist gut zu verfolgen und wird durch Mozart höchstpersönlich erzählt. Musikalisch und aufgrund der Kunstfertigkeit des Marionettenspiels ein ganz besonderes Erlebnis!

https://blog.kinderinfowien.at
(c) Marionettentheater Schönbrunn

Infrastruktur

Barrierefrei, Garderobe, Cafe, Kinderwagen abstellbar, öffentlich gut erreichbar, Platzkarten, ermäßigte Restkarten.

Adresse

Marionettentheater  Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn Hofratstrakt, 1130 Wien

Lust auf mehr?

Wenn ihr Lust bekommen habt auf Theater abseits von Kasperl und Pezi, schaut doch auch immer wieder mal in die kinderaktiv Broschüre, in der ihr oft ermäßigte Theaterangebote entdecken könnt.  Seid ihr auf der Suche nach Kasperltheater? Da werdet ihr garantiert auf unserer Liste fündig und auch Kasperltheater kann ganz unterschiedlich sein: Liste Kasperl, Puppen und Co.
Ihr seid bereit, echte Menschen auf der Bühne zu sehen? Dann macht euch auf unserer Liste Theater erleben! schlau, was euch interessiert und es zu entdecken gibt. Wenn ihr selber Theaterspielen möchtet, dann ist unsere Schauspielliste eine Fundgrube, auf der ihr sämtliche Anbieter_innen in Wien findet. Vielleicht beschäftigt euch auch die Frage: Theater-Abo, ja oder nein?

Gastbeitrag von JuR, Mitarbeiterin der wienXtrta-kinderinfo

Titelfoto (c) Marionettentheater Schloss Schönbrunn
Fotos (c) Figurentheater Lilarum, Märchenbühne Apfelbaum, Marionettentheater Schloss Schönbrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.