Kindergeburtstag während Corona – Tipps für die Party im kleinsten Kreis.

Jeder von uns hat in der Zwischenzeit schon mindestens einen Kindergeburtstag während Corona organisiert. Unsere Kindergeburtstage fanden in Zeiten von harten und lockeren Lockdowns und dazwischen statt. Also, von der Party nur mit der Kernfamilie ohne Oma, Tanten, Onkel und vor allem Freund_innen bis hin zu auf mehrere Tage aufgeteilte Feiern war alles dabei. Da es nicht leicht ist, wieder und wieder neue Varianten aus dem Hut zu zaubern, habe ich hier verschiedene Ideen für eine lustige Feiervarianten trotz allem aus dem Freund_innen- und Kolleg_innenkreis gesammelt.

Tipps für einen gelungenen Kindergeburtstag in kleinster Runde

Natürlich sind die Kinder im Vorfeld traurig darüber, dass sie nicht wie gewohnt mit allen ihren liebsten Menschen gleichzeitig feiern können. Also zumindest war das bei uns so. Das dürfen sie auch sein. Damit sie ihren Geburtstag aber trotzdem in vollen Zügen genießen und wir als Familie einfach einen vergnüglichen Tag miteinander verbringen, haben wir uns folgende Sachen überlegt, die auch im kleinen Kreis Spaß machen:

Pinata (Vorbereitung)

Pinatas erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nachdem ich es immer etwas komisch fand, auf ein süßes Tier einzuschlagen, hat mir die Idee meiner Kinder sehr gut gefallen. Sie wollten beim letzten Geburtstag eine Coronavirus-Pinata. O-Ton “Dann können wir das blöde Corona kaputt machen”. Wir haben dann gemeinsam diese Version gebastelt.

Wichtig ist, dass ihr genügend Trockenzeit einrechnet! Bei uns haben die Bastelarbeiten alles in allem eine Woche gedauert. Außerdem solltet ihr die Pappmaschéschicht nicht zu dick machen, sonst dauert es ewig, bis sie aufplatzt. Anleitungen gibt es ganz viele im Netz zum Beispiel diese. Wir haben für die Spitzen Eierkarton verwenden.

Zähne zeigen!

Neben Süßigkeiten haben wir die Pinata dieses Mal auch mit lustigen Accessoires für schräge Familienfotos gefüllt. Bei der Corona-Pinata waren es Gummi-Zähne.

So konnten wir nach dem Zerstören noch verrückte und lustige Fotos von uns mit den Gummizähnen gemacht.

Spielplatzchallenge oder Bewegungsparkour!

Wenn das Wetter passt, sprich, es nicht regnet, und es erlaubt ist, macht echt Spaß! Das Gute an diesem Spiel ist, ihr könnt es schon mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern spielen, aber auch problemlos erweitern.

Vorbereitung:

  • Überlegen, welche und wie viele Stationen es gibt. Wichtig dabei ist, dass ihr nichts oder nur ganz wenig aufbauen müsst. Das stresst nur und am Spielplatz ist man ja doch eher selten allein.
  • Einen Stationenplan machen. In diesem Fall war es für den Geburtstag einer 5-Jährigen, deshalb haben die Eltern nur Fotos und keinen Text verwendet. Für ältere Kinder lässt sich das auch prima mit Rätseln verbinden.

Was braucht ihr für diese Variante:

  • einen ausgedruckten Stationenplan für jedes mitspielende Eltern-Kind-Paar
  • Kreiden fürs Tempelhüpfspiel
  • Löffel und Eier oder Tischtennisbälle für den Eierlauf

Sollte euch das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, könnt ihr auch einen Bewegungsparkour zuhause aufstellen. Der Eierlauf lässt sich auch gut in den eigenen vier Wänden machen.

Disco

Tanzen geht einfach immer und der Stop-Tanz macht auch zu viert Spaß! Es ist lustig, gemeinsam die Musik auszusuchen und das Wohn- oder Kinderzimmer bereits tagsüber mit Discokugel, Luftschlangen und Luftballons zu dekorieren. Natürlich geht es auch ohne große Deko, aber eine Discokugel sorgt automatisch für die richtige Tanzstimmung. Wer mag, kann für den Abend auch noch zusätzlich Leuchtarmbänder besorgen.

Eltern- und Kinderschminken

Kinder lieben es geschminkt zu werden. Viel Spaß macht es ihnen aber auch, wenn sie die Eltern schminken können. Schminkanleitungen

Noch mehr Ideen für Spiele im Park und Kindergeburtstage findet ihr im Blog. Spielplatzbeschreibungen mit vielen Fotos findet ihr unter Spielplätze.

Welche neuen Varianten habt ihr ausprobiert? Welche Tipps habt ihr für eine vergnügliche Party in diesen Zeiten?

Viel Spaß beim Feiern und happy Birthday an alle Geburtstagskinder!

reg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.