Meldet eure Mädchen zum Töchtertag an!

Am 26.4.2018 ist wieder Töchtertag. Da können Mädchen von 11 bis 16 Jahren in unterschiedliche Berufe hineinschnuppern, die keine typischen “Frauenberufe” sind. Die Kinder haben da schon ganz unterschiedliche Unternehmen besucht und gute Erfahrungen gesammelt. Wir haben uns auch heuer schon das Programm angeschaut und die Kinder samt Freundinnen angemeldet.

Wollt ihr wissen, warum ich und meine Kinder Fans vom Töchtertag sind?

  1. weil man da Einblick in ganz viele unterschiedliche Unternehmen bekommt, in die man sonst kaum reinkommt – z.B. in den OP, ins Bundesrechenzentrum oder zur AtomteststoppbehördeTöchterchtertag
  2. weil sie in die verschiedenen Sparten hineinschnuppern und sich ausprobieren dürfen – etwas selber machen ist bei vielen die Devise
  3. weil sie da hautnah erleben, wie unterschiedlich Firmenkulturen sind
  4. weil ihnen dabei Frauen als Chefinnen oder Mentorinnen begegnen und sie damit gute Rollenvorbilder an die Hand bekommen! Wir wissen ja, dass die gut bezahlten Jobs im Technikbereich kaum die erste Berufswahl bei Mädchen sind, die noch nie was davon gehört oder gesehen haben. Daran kann der Töchtertag etwas ändern.
  5. weil sie dann einen Tag nicht in der Schule sind 🙂
  6. weil sie mit einem netten Geschenk nach Hause kommen 🙂
  7. und weil es ein tolles Fest im Rathaus gibt 🙂

Töchtertag - Im Übungseinsatz bei der Berufsrettung Wien – MA 70 ©Astrid Knie

Also schaut euch auf der Homepage die beteiligten Unternehmen und deren Programm an und unterstützt eure Töchter und deren Freundinnen, daran teilzunehmen!

Mehr über den Boysday, der immer im Herbst stattfindet, erfahrt ihr hier.

BriG
Foto © Astrid Knie

2 comments on “Meldet eure Mädchen zum Töchtertag an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.