Wandern mit Kindern: Naturpark Purkersdorf im Wienerwald

Purkersdorf2
(c) Astrid Schwarz

Der Naturpark Purkersdorf ist vom Wiener Westbahnhof aus gut zu erreichen. Circa jede halbe Stunde fährt ein Zug oder eine Schnellbahn zur Station Purkersdorf Zentrum. Hier ist auch ein großer Parkplatz für BesucherInnen, die mit dem Auto anreisen.
Alle Einrichtungen des Naturparks sind gratis zu benutzen.

Spielplatz
(c) Astrid Schwarz

Die Strecke, die ich mit meinen Kids am häufigsten wandere, geht vom Streichelzoo zum Wildtiergehege (von der Kellerwiese zum Naturparkzentrum). Im Plan ist die Wegzeit mit 30 Minuten angegeben. Wir brauchen mit Pausen zum Spielen mindestens 1,5 Stunden. Start ist der Spielplatz und der Streichelzoo auf der Kellerwiese. Im Streichzoo leben Schafe und Ziegen. Der Spielplatz bietet Rutschen, einen Flying Fox, Schaukeln, ein Labyrinth, sowie Wasser- und Sandspielmöglichkeiten.
Weiter geht’s nun neben dem Wienfluss den Naturlehrpfad entlang. Hier sind verschiedenste Schautafeln und Erlebnisstationen errichtet.

Wasserwerkstatt
(c) Naturpark Purkersdorf

Wir kühlen unterwegs gerne unsere Füße im Wienfluss. Tolle große Flusskrebse kann man hier entdecken! Das Wasser ist an vielen Stellen knöcheltief, sodass man ohne Probleme umher waten kann. Auch so mancher kleiner Staudamm wurde hier schon gebaut. Auf dem Foto seht ihr kleine ForscherInnen bei einer Wasserwerkstatt.

Gegenüber dem Gasthaus “Zur Linde” biegt der Weg dann links weg vom Wienfluss in die Deutschwaldstraße. Nun ist es nicht mehr weit. Das Naturparkzentrum könnt ihr entweder über den steilen Waldweg vor dem Gasthof Klugmayer oder über den einfacheren Asphaltweg nach dem Gasthaus erreichen.

 

Das Naturparkzentrum bietet mehrere Tiergehege. Meine Kids mögen die Wildscheine. Bei denen gibt es jedes Jahr Nachwuchs. Im Herbst freuen sich die Tiere, wenn man ihnen Kastanien mitbringt. Ein weiteres Highlight sind für uns jedes Jahr die wunderschönen Feuersalamander und die riesigen Weinbergschnecken.
Am Spielplatz gibt’s dann eine Jause und auch hier verweilen wir meist noch länger. Schaut euch auch das Museum an – eine kleine Ausstellung über das Leben der Wienerwald-Bauern.

Im Naturpark Purkersdorf gibt viele Wanderwege – so wird der Wienerwald für Kinder unterschiedlichen Alters zugänglich. “Mit allen Sinnen Natur erleben” – dieses Motto trifft es meiner Meinung nach genau!
Vielleicht habt ihr auch Lust, eine Veranstaltungen im Naturpark zu besuchen – wir haben schon bei vielen Programmen mitgemacht und immer wieder Neues entdeckt!

Xtra-Tipp: Ihr sucht noch weitere Wanderungen in und rund um Wien – hier findet ihr noch viele Tipps!

SchwA

Beitragsbild (c) Naturpark Purkersdorf

4 comments on “Wandern mit Kindern: Naturpark Purkersdorf im Wienerwald

  1. Vielen Dank für den tollen Tip. Kenne mich so schlecht aus Punkto Wienerwald und Ausflüge. Hätte dazu eine Frage. Von wo ist der Plan über den Park? internet oder Wanderkarte etc? Sehr ausführlich. Ich suche schon lange so einen Wanderführer mit ubersichtlichen Karten. Besten Dank , lg marie

    1. Liebe Maria,
      der Plan auf dem Foto ist aus dem Infofolder vom Naturpark selbst. Die Infofolder vom Naturpark sind grad aus, aber schon wieder nachbestellt.
      Wir haben in der kinderinfo 7 Wanderbücher für Familien in Wien und Wien Umgebung zur Ansicht aufliegen. Also bitte einfach während unserer Öffnungszeiten vorbei kommen und reinschmökern. Liebe Grüße Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.