5 Dinge, die ihr in die Schultüte packen solltet

In Wien beginnt in einer Woche die Schule. Klar, diese eine Woche kann schon großen Stress mit Nachprüfungen bringen. Oder sie will noch voll genossen sein. Viele Kinder freuen sich auch auf die Schule, auf das Wiedersehen mit den Freund_innen, die Lehrer_in, die Tagesstruktur oder auf den neuen Lebensabschnitt. Für alle jene, deren Kinder noch nicht sicher sind, ob sie sich freuen sollen oder nicht, haben wir mit ein paar kleinen Helferleins schon gute Erfahrungen gemacht. Besonders für Schulanfänger_innen heißt es etwas mehr planen. Damit der Schuleinstieg entspannter gelingt, haben wir uns nach Tipps umgehört und sie hier gesammelt. Bestimmt habt ihr die Schultüte schon gebastelt oder gekauft und überlegt, womit ihr sie füllen sollt.

Schultüte – und was soll drinnen sein?

Natürlich soll da auch was Süßes drinnen sein. Aber auch Nützliches macht Sinn. Dabei auch auf Nachhaltigkeit zu achten, finde ich einfacher als gedacht. Dabei fand ich im Laufe der Jahre besonders diese Dinge sinnvoll:

Eine nachhaltige Jausenbox

Eine Jausenbox aus Stahl ist leicht, unverwüstlich, hat keine schädlichen Inhaltsstoffe und wird ein Begleiter fürs Leben. Wenn ihr eine mit Abtrennungen innen nehmt, dann könnt ihr ein kleines Menü reingeben, da sich der Inhalt nicht vermischt. Meine Kollegin hat ihrer Tochter eine Pausenbox aus Plastik persönlich gestaltet. Vielleicht wollt ihr ja auch ein foliertes Foto auf die Pausenbox kleben, das man dann im Laufe der Jahre immer wieder verändern kann.

Eine Thermosflasche als Trinkflasche

An eine Trinkflasche wird oft gedacht, noch besser finde ich aber eine Thermosflasche. Die hält Getränke nicht nur kühl sondern auch warm. Ideal für jeden Ausflug und ihr braucht nicht so viel unterschiedliche Flaschen. es gibt eine große Auswahl an Thermosflaschen mit ansprechenden Desings und in verschiedenen Größen. Achtet darauf, dass ihr den Verschluss separat nachkaufen könnt, denn der ist ein Verschleißteil, während die Flasche selber sehr langlebig ist.

Etwas Stärkendes

Gebt auch etwas, das das Selbstvertrauen und Zuversicht stärkt in die Schultüte. Das kann ein Mutarmband, eine kleine Tapferkeits-Medaille für schüchterne Kinder oder ein lustiges Familienfoto sein. Bei Hollis Grätzltouren sind wir normalerweise mit einer Fotostation vertreten, wo ihr schnell ein kleines Foto machen und gleich mitnehmen könnt.

Etwas Lustiges

Einen Radiergummi brauchen die Kinder sowieso, vielleicht wollt ihr ihnen aber mit einem lustigen Teil eine Freude machen? Ein Sticker, ein Bildchen oder ein kleines Spielzeig. So ein bisschen was zum Lachen schadet nie!

Ein Spitzer

Ein Spitzer ist unerlässlich, aber manchmal braucht man mehr davon, weil die Größe der Stifte unterschiedlich ist. Ein wirklich tolles Teil, das fünf verschiedene Größen miteinander vereint, hat meine Tochter einmal geschenkt bekommen. Es begleitet uns schon über viele Jahre hinweg. Meist tut es den Kindern gut, wenn sie zum Spitzen kurz aufstehen und zum Mülleimer gehen können. Wenn ihr das nicht möchtet, dann gebt ihnen einen kleinen Behälter dafür mit.

Einen Schlüsselanhänger

Einen Schlüsselanhänger finde ich auch gut. Irgendwann in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten wird euer Kind selbstständig zur Schule gehen und auch zurück nach Hause. Dafür benötigt es einen Schlüssel samt Schlüsselanhänger. Der Schlüsselanhänger ist idealerweise klein und leicht aber auch groß genug, damit der Schlüssel nicht in den Spalt beim Lift oder ein Gitter hineinfallen kann. Vielleicht möchtet ihr ja einen Schlüsselanhänger gemeinsam basteln? Vielleicht wollt ihr auch gleich einen mit Nagellack markierten Schlüssel dazu geben?

Schuleinstieg, Schulwechsel und Homeshooling

Viele Jahre verbrachten wir selber in der Schule, manchmal gerne, manchmal ungerne. Spätestens wenn die eigenen Kinder in die Schule kommen, wird diese Institution wieder Thema und beschäftigt uns auf eine andere Art. Das beginnt mit der Schulwahl und – keine Ahnung wann es aufhört, denn so weit bin ich und meine Kinder noch nicht. Auf jeden Fall könnt ihr hier noch mehr Beiträge zum Thema Lernen und Schule finden:

Lernen allgemein

Lernen und Schule

Lernen in der Freizeit

Wir haben Schulstart-Sackerln für euch in der Kinderinfo vorbereitet. Was ist da wohl drinnen?

BriG
Fotos (c) Brigitte Vogt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.