KinoSaurier im Naturhistorischen Museum

Im Naturhistorischen Museum sind die Dinosaurier ja schon immer der große Hit. Zumindest bei allen Kindern mit denen ich in den letzten 15 Jahren im Museum war. Und irgendwie verlieren diese riesigen ausgestorbenen Tiere nie ihre Faszination. Dinos sind einfach immer im Trend. Auch bei uns Erwachsenen hört die Faszination nie ganz auf, vor allem weil sie durch Filme wie Jurassic Park und die neue Jurassic World Reihe auch immer in unserem Bewusstsein bleiben. Die Ausstellung KinoSaurier sieht sich diese Schnittstelle genauer an. Wie werden Dinosaurier im Film gezeigt? Können wir alles glauben was wir im Film sehen? Wie nah ist die Darstellung von Dinosauriern in Filmen an den Erkenntnissen der Wissenschaft? Diese Fragen und noch mehr werden in der Ausstellung beantwortet.

KinoSaurier und Filmgeschichte

Dinosaurier sind ganz eng verknüpft mit der frühen Filmgeschichte. Einer der ersten Trickfilme war ein Dino-Film und auch gleich ein großer Erfolg. Dinos haben einfach schon immer fasziniert. Ausschnitte aus diesen ersten Dino-Filmen kann man immer wieder in der Ausstellung betrachten, sogar auf einer richtigen Kino Leinwand. Diese frühen Filme können auch heute noch verzaubern.

Selber einen Dino-Trickfilm drehen

Ganz besonders viel Spaß hat uns das Erstellen eines eigenen Dino-Trickfilms gemacht. Dafür gibt es eine bewegliche Dino Figur und eine Vorrichtung für das Smartphone. So kann dann die Figur für jedes neue Foto bewegt werden, daraus entsteht dann ein ganz persönlicher Trickfilm. Wir haben die Trickfilm-App Stop Motion Studio benutzt, die enthält auch in der kostenlosen Variante alle Funktionen die man zum Trickfilm machen braucht.

DinoKino Filmfestival

Am Samstag 19.2. findet ab 11:00 ein DinoKino Filmfestival im Naturhistorischen Museum statt (ab 6 Jahren). Es werden Filmklassiker wie In einem Land vor unserer Zeit gezeigt und im Anschluss mit Expert_innen besprochen.

Museumseintritt
Erwachsene € 10,-
Bis 19 Jahre frei
Filmtickets
Erwachsene: € 5,- pro Film
bis 19 Jahre: € 3,- pro Film
Karten im Vorverkauf an der Museumskassa erhältlich.

Wir hatten viel Spaß beim Entdecken der Ausstellung und haben viel neues gelernt. Mehr Tipps zu Museen und Ausstellungen findet ihr im Blog unter Museum. Hat euch in letzter Zeit eine Ausstellung so richtig begeistert?

LuDi,
Fotos (c) NHM Wien, Christina Rittmannsperger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.