wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Alfred Grünwald Park

Meine ältere Tochter liebt diesen Spielplatz wegen der Hangrutsche und dem Flyingfox, ihre jüngere Schwester, weil sie viel Platz zum Herumlaufen hat und auch wegen der Hangrutsche. Ich mag diesen Spielplatz gegenüber vom Naschmarkt, weil er zentral liegt und gleichzeitig hört man die Stadt kaum.

Der Grünwald Park bietet viel Platz, gute Spielgeräte für die Kids, schattige Ruheplätzchen für Jugendliche und Erwachsene und Wege zum Fahrrad fahren üben oder für Straßenkunst. Die etwas größeren Kinder spielen oft verstecken und erkunden alle Winkel und Ecken des Parks. Im vorderen Teil gibt es auch noch einen Ballspielkäfig.

Der Park zieht ganz unterschiedliche BesucherInnen an. Die Stimmung ist meistens sehr entspannt und ganz selten ist er überfüllt.

Auf den Wiesenflächen lässt es sich auch gut Picknicken. Beim Wasserbereich kann richtig gut gestaut und gepritschelt werden. Als wir das letzte Mal dort waren, hat die Wasserpumpe leider nicht funktioniert. Den Kindern war das egal. Sie haben sich das Wasser mit Kübeln von der Trinkwasserstelle zum Bachlauf getragen. Sie waren sehr beschäftigt und vergnügt.

Fazit: Ein angenehmer Ort neben einer der Hauptverkehrsadern in Wien. Dank Schallmauer hört man kaum etwas vom Verkehr. Der Park bietet ruhige Plätzchen zum Erholen genauso wie Platz zum Austoben und Spielen – einfach toll.

6., Alfred-Grünwald-Park
Noch mehr Spielplatzbeschreibungen findet ihr hier: wienXtra-bloggerei. 

Welchen Spielplatz besucht ihr am liebsten?

reg

Fotos © Claudia Regan

 

 

 

 

One thought on “wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Alfred Grünwald Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.