https://blog.kinderinfowien.at

Ausflug zum Donaualtarm Greifenstein

Eine, die gerne Oma wäre meldet sich zu Wort:
Gastbeitrag von Sabine Krones, wienXtra-kinderinfo

Ein Ausflug nach Greifenstein – Radeln, Schwimmen, Abenteuer

Ich kann mich so gut an unsere Radlausflüge erinnern. Strampeln vom 9. Bezirk am Donaukanal Richtung Norden, vorbei am Strandbad Klosterneuburg, beim Imbiss ein Eis und dann weiter nach Kritzendorf und wenn wir sehr fit waren (die Buben waren das eh immer!) weiter nach Greifenstein. Meist dann mit der Schnellbahn zurück (Greifenstein-Altenberg)- entweder nach Heiligenstadt oder gleich Wien Franz-Josefs-Bahnhof! Müde und ausgetobt! Schön war`s!

Kleine Badebuchten und Abenteuer

Der Donaualtarm Greifenstein bietet neben dem „gepflegten“ Badestrand (gleich Richtung Wasser vom Bahnhof aus) für abenteuerlustige Kinder kleine Badeplätze rund um das Gewässer. Wir radelten von Wien kommend am Strombauamt vorbei, nahmen bei der African Queen die kleine Brücke rechts und radelten bis wir eine leere Badebucht gefunden haben. Infrastruktur wie Klo und Imbiss gab es dann zwar nicht, aber wieder aufs Radl und zurück, hatten wir alles was wir brauchten: Gasthaus, Imbissstände, Klo, Boote zum Ausborgen und die Schnellbahn.

Am „gepflegten“ Strand fanden sich jüngere Kinder: flaches Wasser, Wiese, Hundeverbot! Für meine Rasselbande war es rund um den Donaualtarm interessanter: es gab kleine, manchmal auch schon belegte Buchten. Aber wir haben immer eine gefunden, die unseren Vorstellungen entsprach. Auch wenn wir dazu mal erst durch das kleine Wäldchen vom Radweg kommend kraxeln mussten. Badekleidung war in diesen Badebuchten manchmal überbewertet, Abenteurer_innen brauchten eher Holz und Steine, Luftmatratze und so ein bisschen Robinson Crusoe Stimmung.
Vor kurzem war ich wieder dort: Ist immer noch so schön, nur die vielen Hunde am unteren Ende sind mir damals nicht so aufgefallen!

Wo schwimmt ihr gern? Kennt ihr schon unsere Naturbadetipps? Noch mehr zum Thema Schwimmen mit Kindern findet ihr im Kapitel Baden.

Donaualtarm Greifenstein
3422 St. Andrä-Wördern
Erreichbar mit der S40

Gastbeitrag von Sabine Krones, wienXtra-kinderinfo
Fotos © Brigitte Vogt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.