Familienfreibad im Schweizergarten

Neulich war ich mit einer Freundin im Familienbad im Schweizergarten.

Familienbäder sind sowas wie Spielplätze mit kleinen Bädern. Ohne Kinder darf man dort nicht rein. Cool ist, dass die Familienbäder für Kinder gratis sind und auch Erwachsene nur 3 Euro zahlen. In Wien gibt es insgesamt 10 Familienfreibäder.

Im Familienbad im Schweizergarten gibt es ein rundes Becken, das maximal  85 cm tief ist. Es ist am Rand ganz flach, lediglich auf einer Seite ist eine breite Rutsche. Auf der Wiese gibt es ein großes Klettergerüst. Ein kleiner Imbissstand mit Eis und Würstchen ist auch dort. Wie auf allen Spielplätzen ist Rauchen im Familienfreibad nicht erlaubt.

Ich war mit meinen Kindern manchmal dort und habe es genossen, dass alles so klein und übersichtlich ist. Dadurch lernt man schnell andere Menschen kennen und es herrscht dann eine vertraute und fast  dörfliche Atmosphäre. Ich verbinde das Familienbad noch immer mit einem herrlichen Kleinkinder-Sommertag in Wien: Zu wenig Zeit um raus zu fahren zu Stadionbad oder Gänsehäufel aber ideal für eine Kurze Abkühlung in der Nähe. Im Schweizergarten gibt es übrigens auch einen tollen großen und einen kleinen Spielplatz direkt beim Familienfreibad.

Kennt ihr andere Familien-Freibäder? Wohin geht ihr am liebsten schwimmen? Weitere Schwimmbäder,  Naturbadeplätze sowie Ausflugsziele zum kühlen Nass findet ihr hier im kinderinfo-Blog.

Familienbad
3., Schweizergarten/Eingang Kleistgasse
Telefon: 01-799 20 10

BriG
Foto © MA44

3 comments on “Familienfreibad im Schweizergarten

  1. Pingback: Schweizer Garten | SOMMER AM SPIELPLATZ | die kleine Botin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.