Spielplatz Pappelteich im Maurerwald

Der Pappelteich war bei unseren Kindern ein beliebtes Ausflugsziel. Stundenlang konnten sie dort Schnecken, Kröten und Blutegel beobachten und im angrenzenden Wald spielen. Der Spielplatz mit seinen verstreuten Geräten wurde im Vorübergehen bespielt und die Wiese diente als Picknick-Platz und Hauptquartier, wo die Sonne im Frühsommer willkommen geheißen und genossenen wurde. Da es wirklich ein ausgesprochen nettes Plätzchen ist, stellen wir es hier genauer vor

Der Pappelteich Spielplatz

Der Spielplatz liegt ganz in der Nähe beim Einfang zum Maurer Wald: Ecke Kalksburgerstraße/Anton-Krieger-Gasse und auch der Pappelteich ist nicht weit, etwa fünf Minuten vom Eingang entfernt direkt neben dem Spazierweg. Der Spielplatz ist eingezäunt, wirkt ein bisschen wie ein Fort und ist zur Gänze mit Rindenmulch ausgelegt.

Für jüngere Kinder

Im eingezäunter Spielbereich gibt es neben einer beschatteten Sandkiste einen Kletterturm mit Rutsche sowie mehrere Schaukeln z. B. eine Kleinkinder- und Nestschaukel. Mehrere Wipptiere und Federwippen laden zum bespielen ein.

Für ältere Kinder

Im eingezäunten Spielbereich findet ihr mehrere Kletterwand-Kombinationen. Draußen auf der Wiese liegt gleich nebenan eine sehr schöne und einladende Reckanlage sowie ein Wiesenballspielplatz mit Fußballtoren.

23., Waldspielplatz Pappelteich
Pappelweg
Eingang Kalksburgerstraße/Anton-Krieger-Gasse

Der Pappelteich

Am Ende der Wiese liegt recht idyllisch der kleine Pappelteich. Als ich das erste Mal dort war, fand ich ihn eher mickrig. Gerade mal ca. 30 Meter lang und ca. 15 Metern breit ist das Becken, noch dazu teilweise gemauert und betoniert und dadurch kleiner wirkend. Doch meine Kinder waren begeistert, denn hier wimmelte es von Leben. Braunfrösche, Erdkröten, Schwanzlurche, Gelbbauchunken, Berg- und Teichmolche, Schnecken, Ringelnattern, Fische, Enten und viele verschiedene wunderschöne Libellen. Am Grund wachen Algen und auf der Oberfläche blühen Seerosen. Wenn man sich darauf einlässt ist es wirklich sehr schön dort. Allerdings haben wir die Füße schnell wieder aus dem Wasser gezogen, als wir Blutegel dort entdeckten – spannend anzusehen, aber auf der Haut brauchte ich sie nicht. Der Pappelteich ist ein stehendes Gewässer dessen einzige Wasserversorgung das Regenwasser darstellt. Durch den Klimawandel wäre es schon fast zum Austrocknen gekommen.

Rund um den Pappelteich sind weitere Kinderspielgeräte zu finden, z. B. Schauckeln, Wippen, ein hohes Kletterhaus mit Rutsche und eine Kletterwand mit Netzen.

Ein bisschen Geschichte

Zwar gab es hier schon früher einen kleinen Teich, doch der Pappelteich wie er heute ist, stammt aus dem Jahr 1940. Er wurde als Badeanlage für die Bewohner der Luftnachrichtentruppenkaserne in Mauer ausgebaut. Leider mussten die meisten Pappeln, die hier schon 1930 neben dem Teich gepflanzt wurden, 2004 aufgrund von Altersschwäche gefällt werden. Doch keine Angst, 2010 wurden neue Pappeln gepflanzt, die dem Teich seinen Namen erhalten sollen.

Noch mehr Spielmöglichkeiten

Im Maurerwald gibt es viele große und kleine Wege, auf denen ihr Beeren, Schnecken oder Pilze finden könnt. Immer wieder sind wir an Tippis aus großen Ästen vorbeigekommen. Ein weiterer kleiner Spielplatz liegt beim Gasthof zur Schießstätte. Wenn ihr Zeit habt schaut euch die Wotrubakirche am Georgenberg an. Die ist architektonisch wirklich etwas Besonderes und kann nicht nur auf Kinder anregend wirken. Der Weg dorthin ist einfach: Vom Spielplatz geht ihr am Waldrand den Hügel hinauf und am Freiluftplanetarium vorbei. Lust auf mehr? Vielleicht stoßt ihr bei euren Wanderungen ja auch auf einen Kraftplatz, auf den Planetenwanderweg oder ihr habt Lust auf Waldspiele.

Spielplätze, Ausflugstipps, Bademöglichkeiten oder Stadtabenteuer. Hier im Kinderinfo-Blog teilen wir unser Lieblingsplätze mit euch. Wo ist euer denn euer Lieblingsplatz? und der

BriG
Fotos (c) Brigitte Vogt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.