https://blog.kinderinfowien.at

Alles Familie oder?

Gastbeitrag von Ruth Lhotzky-Willnauer, Kinderbüro der Universität Wien Passend zum Pridemonat möchte ich meine Gedanken zum Thema Familie aus der Sicht einer Psychologin, Pädagogin und Mutter bzw. Co-Mutter teilen. Seit vielen Jahren beobachte und begleite ich nun schon Kinder mit zwei Müttern oder zwei Vätern samt ihren Eltern. Eigentlich ist da alles wie in jeder Familie, […]

https://blog.kinderinfowien.at

Ein paar Gedanken zum Frauentag

Als Mutter von zwei Töchtern hab ich mich im Laufe der letzten Jahre oft gefragt, was sich wohl in Bezug auf die Frauenfrage ändern wird, bis sie erwachsen sind. Welche Themen werden sie beschäftigen? An welche Grenzen werden sie stoßen? Welche Erfolge werden sie feiern? Ich bin in Bezug auf Frauenfragen leider nicht sonderlich optimistisch, denke nicht, dass […]

Bücher Diversität

Kinderbücher zum Thema Diversität

Alle sind verschieden und deshalb sind wir schon wieder alle gleich! Hier möchte ich einige Kinderbücher vorstellen, die sich mit Diversität auseinandersetzen. Unsere Gesellschaft ist bunt und vielfältig, Menschen haben unterschiedliche ethnische Hintergründe, verschiedene religiöse oder ideologische Anschauungen, leben in unterschiedlichen Familienkonstellationen, besitzen unterschiedliche körperliche Voraussetzungen, haben unterschiedliche Begabungen und sprechen unterschiedliche Sprachen. In dieser Vielfalt […]

https://blog.kinderinfowien.at

Geschichten von Piratinnen

Ich finde es wichtig, dass meine Kinder mit möglichst vielen unterschiedlichen Rollenbildern aufwachsen. Heldinnen und Helden jenseits der rosaroten und blauen Geschlechterklischee-Brille. Wichtig ist es aus meiner Sicht, damit sie sich freier entfalten können. Ich möchte, dass sich meine Kinder aufgrund ihrer Interessen für oder gegen etwas entscheiden und nicht aufgrund ihres Geschlechts. Egal ob Bub […]

Mädchenfußball im blog.kinderinfowien.at

Warum sollen Mädchen Fußball spielen?

Naja, weil sie Lust darauf haben und es ihnen Spaß macht. Das ist zumindest mein erster Gedanke auf diese Frage. Sollte man Mädchen aber auch dazu motivieren, Fußball zu spielen? Auch im Jahr 2018 spielen immer noch viel mehr Buben Fußball als Mädchen. Ich hab vor Kurzem, eine Fortbildung zum Thema geschlechtersensible Erziehung mit dem Schwerpunkt […]

Boys’ Day – soziale Berufe kennenlernen

Ein Gastbeitrag von DSA Andreas Schneditz aus der wienXtra-jugendinfo Schon vom Boys‘ Day gehört? Das ist das Gegenstück zum Töchtertag. In der jugendinfo veranstalten wir am Boys‘ Day Workshops für Jugendliche bei denen es um Berufswege geht. Die Antwort von 14 Jährigen Burschen auf die Frage nach ihrem Berufswunsch ist nämlich oft ziemlich vorhersehbar – KFZ Mechaniker, Installateur, Tischler, […]

Alles Gute zum Frauentag mit Tulpen

Frauentag – Meine 6 liebsten YouTube-Videos

Der Frauentag ist immer ein Grund zum Feiern – und gleichzeitig ein Tag, an dem mir manchmal schmerzhaft bewusst wird, wie viel noch zu tun ist. Um im Positiven zu bleiben, es tut sich echt viel. Folgende YouTube-Videos find ich als Mädchenmama super. Meine 6 liebsten YouTube-Videos zum Frauentag: Inspire her mind Weil so viel mehr möglich […]

Equal Pay Day - Glückwunsch, du bist ein Mädchen. Wie steht ihr dazu?

Equal Pay Day – heute ist es wieder soweit

Was haltet ihr vom Equal Pay Day? Ich hab zwei Mädchen und ich steh total drauf. Daher: Glückwunsch, du bist ein Mädchen! Aber in Bezug auf Lohngerechtigkeit mach ich ein großes Fragezeichen. Sicher habt ihr schon vom Equal Pay Day gehört. Das ist jener Tag, an dem Frauen das Durchschnitts-Jahreseinkommen der Männer erreichen. Er zeig also auf, wieviele […]

Meldet eure Mädchen zum Töchtertag an!

Am 26.4.2018 ist wieder Töchtertag. Da können Mädchen von 11 bis 16 Jahren in unterschiedliche Berufe hineinschnuppern, die keine typischen “Frauenberufe” sind. Die Kinder haben da schon ganz unterschiedliche Unternehmen besucht und gute Erfahrungen gesammelt. Wir haben uns auch heuer schon das Programm angeschaut und die Kinder samt Freundinnen angemeldet. Wollt ihr wissen, warum ich und meine Kinder […]