wienXtra-Bloggerei: Coca Cola Spielplatz im Otto Benesch Park

Ich bin Mutter von Lucie und Milan, die heute 12 und 14 Jahre alt sind. Wir haben den Coca Cola Spielplatz jahrelang und oft besucht. Er ist immer noch so schön wie wir drei ihn in Erinnerung haben. Wenn in der Wienerberg City der Beton wieder einmal zu viel wird, dann heißt’s Rad und Roller schnappen […]

wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Willi Frank Park

Fast täglich besuchen meine zwei Buben (2 und 5 Jahre) und ich nach dem Abholen im Kindergarten den Willi-Frank-Park. Einerseits ist dieser Park für uns ideal, weil er direkt hinter dem Kindergarten der Kinder liegt und somit immer viele Freunde und Freundinnen der Kinder auch dort sind. Andererseits bietet er viele Möglichkeiten für kleinere und […]

wienXtra-Bloggerei: Waldspielplatz im Paradies

Ein Piratenschiff für SeiltänzerInnen! Das ist mit einem Satz erklärt, was euch am Waldspielplatz im Naherholungsgebiet Paradies im 14. Bezirk erwartet. Vom Eingang Freyenthurmgasse/Hüttelbergstraße geht man ca. 20 Minuten im gemütlichen Kleinkinder-Tempo, auch stop-and-go-Entdeckungstempo  genannt. Wir waren mit Kinderwagen, Roller und unseren beiden Mädchen unterwegs.  Zuerst geht’s über eine Stiege dann den Waldweg entlang bergauf. Oben angelangt gibt’s Platz zum Laufen und […]

wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Helmut Zilk Park

Ich besuche mit meiner Tochter Sophie (6 Jahre) und meinem Sohn Alireza (15 Jahre) oft den Helmut-Zilk-Park. Wir sind dort sehr gerne, weil es Ansprechendes für jedes Alter gibt. Die beiden Highlights im Helmut-Zilk-Park sind sicherlich der Kinderspielplatz und der Motorikpark. Der Kinderspielplatz ist eingezäunt und wenn man sich dort auf eine Bank in der […]

wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Bacherplatz

In meinen Augen ist das der Spielplatz für kletterbegeisterte und mutige Kinder im 5. Bezirk. Bei Strickleitern, Wackelbrücken, Aussichtstürmen, … können Kinder ihre Grenzen ausloten und ihre motorischen Fähigkeiten weiterentwickeln. Die Kinder wandern über den Köpfen der Erwachsenen von einem Teil des Parks in den anderen. Meine ältere Tochter (3 1/2) und ich sind ganz fasziniert von der Kletteranlage. Je […]

wienXtra-Bloggerei: Spielplatz im Anton-Benya Park

Manchmal war der Spielplatz bei uns in der Nähe zu voll. Dann sind wir in den Anton-Benya-Park gegangen. Das ist ein entzückender kleiner Park direkt hinter der Arbeiterkammer. Geeignet ist er eindeutig für kleine Kinder und das angenehme ist, dass er wirklich selten überfüllt ist. Er hat alles, was ein Kinderherz begehrt: Rutschen und Schaukeln, eine Sandkiste […]

Einmal Paradies und zurück

Das Areal des ehemaligen Kinderfreunde-Heims “Paradies” ist ein Naherholungsgebiet im 14. Bezirk. Es hat mich ein bisschen an einen verwunschenen Ort erinnert: Tor und Steintreppen beim Eingang,  blühenden Veilchen, Himmelschlüssel und Primeln. Es riecht nach Bärlauch, die Vogel zwitschern und man hört den Wind rauschen. Im Hintergrund, ganz leise, kann man noch ein wenig Stadt wahrnehmen.  Irgendwie ist es paradiesisch. Der Wald hat […]

Bezirksferienspiel – wien spielt!

Kennt ihr die kleinen Bezirks-ferienspiel-Heftchen? Ich bin ein Fan davon! Außer im 15. gibt es in jedem Bezirk tolle Veranstaltungen, die Kinder ab 6 Jahren im eigenen oder auch den anderen Bezirk besuchen können. Ich finde es deswegen so fein, weil da immer wieder vergünstigte Aktivitäten dabei sind, die man eh schon lange anschauen wollte. z.B. […]

Gratis Kindertheater in Wiener Parkanlagen

“Die Kurbel” bespielt auch heuer wieder mehrere Wiener Parkanlagen. Zu sehen sind Puppentheater- und Figurentheaterstücke. Einige dieser Stücke habe ich selbst schon mit meinen Kindern gesehen. Es gab immer viel zu lachen, Bewegungsspiele oder Tänze waren auch dabei und am Schluss gab’s immer ein Happy End. Was mir besonders gut gefällt, ist die Spontanität mit welcher der Puppenspieler […]

Teilen Tauschen Mehrfach Nutzen – Urban Gardening

Garteln in der Stadt ist in. Ich habe neben meinem Topfgarten auch eine Baumscheibe, die ich mit einer Freundin begrünt habe. Die Baumscheibe liegt vor der Volkschule meiner Töchter und sah nicht sehr ansprechend aus. Ursprünglich hatten meine Töchter die Idee, die Scheibe mit Erdbeeren, Sauerampfer und Schnittlauch zu begrünen – lauter Dinge, die sie gern essen. […]