Spiele gegen Langeweile - z.B. beim Wandern

Spiele gegen Langeweile

Bei langen Auto- oder Zugfahrten, Wartezeiten bei der Ärztin oder auch beim Wandern können Spiele ablenken und Spaß machen. Klar kann mit Handy, Tablet und Co viel Zeit überbrückt werden, aber beim Wandern geht das nicht. Und manchmal ist es auch beim Autofahren einfach fein, wenn man etwas Gemeinsames macht. Dazu muss man auch gar nichts mit sich herumtragen, denn es gibt viele Spiele, die man einfach so spielen kann.

Diese Spiele spielen wir gerne:

Spiele gegen Langeweile Viele Kinder im Kindergartenalter mögen Such- und Zählspiele.
Der Klassiker ist ja “Ich sehe was, was du nicht siehst”, der wirklich immer und überall geht.

Auch beim Zählen von bestimmten (Autos) Farben/-marken, bestimmten Bäumen, Blumen oder Frauen mit Taschen kann man ganz schön hineinkippen und dabei vergeht die Zeit wie im Fluge. Und natürlich zählt gemeinsames Singen immer wieder zum einfachsten Zeitvertreib der Welt, der Spaß macht und auch noch gesund ist. Denn beim Singen atmet man so gut, dass der Körper dabei ideal mit Sauerstoff versorgt wird.

Mit älteren Kids wird ein Lexikonspiel unterhaltsam.
Passend zu jedem Buchstaben im Alphabet kann man sich zum Beispiel ausdenken, was man im Urlaub alles machen möchte: von A wie Abtauchen bis Z wie Zebras anschauen gehen. Das geht natürlich auch mit Essen auf der nächsten Hütte oder was hab ich alles in meinen Koffer gepackt. Andere Ideen für Lexikon-Spiele findest du hier.

Spiele gegen Langeweile Beliebt ist bei uns auch Personenraten:
Jede/r denkt sich eine Person aus – das kann ein bekannter Star, jemand aus dem Freundeskreis, eine Figur aus einem Buch oder eine Film-/Märchenfigur sein. Die anderen müssen die ausgedachte Person erraten, wobei nur Fragen erlaubt sind, auf die mit ja oder nein geantwortet werden kann. Die nächste Schwierigkeitsstufe ist “mit Tieren inklusive”.

Oder kennt ihr das Teekesselchen Spiel?
Dabei geht es darum, zwei Begriffe, die gleich klingen, zu nehmen, wie z.B. Ball (der Ball zum Spielen und der Ball, auf dem man tanzt). Wichtig: Die Begriffe müssen nicht gleich geschrieben werden. Dann gibt man eine Information zum Begriff preis. Die Information kann sich auf den einen oder den anderen Begriff beziehen. Z.B. “Bei meinem Teekesselchen tanzt man oft.” Dann raten alle der Reihe nach. Es werden so lange Informationen freigegeben, bis die beiden Begriffe erraten werden.

Was sind denn eure Autospiele? Hörbücher, Lexikonspiele, Kindergeburtstag-Spiele oder Brettspiel-Tipps gesucht? Unter der Kategorie Spiel findet ihr noch mehr Anregungen.

BriG
Foto © Brigitte Vogt

5 comments on “Spiele gegen Langeweile

  1. Wir hatten diesmal im Urlaub einige Kilometer zurückzulegen und daher einfach mal AUTOBINGO ausprobiert. War garnicht so einfach, aber seeeehr lustig und man achtet genauer auf die Umgebung. Vorlagen einfach googeln oder selber machen.

    1. Ich war mit meiner Familie um Neujahr auch auf Urlaub – in Uganda. Wir haben ebenfalls ziemlich viel Zeit im Auto verbracht und irgendwann begonnen ENTWEDER/ODER zu spielen. Eine Person denkt sich dabei eine Frage aus z.B “Würdet ihr lieber nie mehr Fleisch essen, oder nie mehr Gemüse?” und alle anderen antworten dann im Uhrzeigersinn. Macht echt Spaß, ist super um Zeit totzuschlagen und liefert interessanten Diskussionsstoff!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.