3 Kinder freuen sich über die Idee mit dem umgekehrten Adventkalender. Geben statt nehmen!

TEILEN TAUSCHEN MEHRFACH NUTZEN: Der umgekehrte Adventkalender

Gute Ideen muss man aufgreifen und weiterverbreiten. Die Idee zum umgekehrten Adventkalender habe ich bei Streetlife Wien gesehen. Und so geht’s: Beginnend mit dem 1.12. jeden Tag etwas Geben statt zu nehmen. Täglich ein lange haltbares Lebensmittel oder ein paar warme Socken, Handschuhe, Decken etc.. in eine Box geben und am 24.12. bei einer der Annahmestellen […]

Kleiner Junge mit Schnuller bei den wienXtra-Wasserspielen.

Schnuller ade

Irgendwann kommt in fast allen Familien mit Kleinkindern der Zeitpunkt: Der Schnuller muss weg. Bei den einen früher, bei den anderen später. In vielen Fällen ist der Zahnarztbesuch der letzte Motivationsschub für die Eltern, diesen Schritt gemeinsam mit ihren Kindern anzugehen. Der richtige Zeitpunkt:  Ja, es gibt den richtigen Zeitpunkt. Dieser Zeitpunkt ist da, wenn bei den Kindern […]

Topfuntersetzter aus Holz - ein tolles Weihnachtsgeschenk

DIY – Topfuntersetzer aus Holz

Irgendwo habe ich ganz alte Topfuntersetzer aus Holz gesehen. Die sahen so praktisch und auch abgenutzt noch schön aus! Also ein ideales Weihnachtsgeschenk für Großmütter und alle die gern kochen. Für Topfuntersetzer aus Holz braucht ihr: 2 Hartholz-Brettchen in der gewünschten Länge, Breite und Stärke –  wir haben 30 cm x 5 cm in 1 cm […]

Kekse mögen viele Kinder, da ist es eine gute Idee, das zu nützen und zuckerfreie Kekse als Jause mitzugeben.

Jausenkekse ohne Zucker

Zuckerfreie Kekse kann man immer brauchen, warum also nicht ein bisschen mehr auf Vorrat machen, damit man den Kindern welche zur Jause mitgeben kann. Außerdem geht es ganz einfach und schnell. Wenn ihr eifrige KöchInnen habt, dann können die das auch alleine machen. Dazu braucht ihr: 2 Bananen 200g Getreideflocken (Hafer-, Hirse-, Reis-, Dinkelflocken, etc.) […]

feel ok

Wenn Schule zum Kampf wird Kürzlich hat mir eine Freundin wieder erzählt, wie schwierig es manchmal mit ihrem Sohn ist. Der ist ein lieber Bub und eigentlich ein kluger Kerl, nur findet er nicht so richtig Anschluss und die Hausübungen sind oft ein Kampf. “Ich kann das nicht”, wird leicht zu “Das schaff ich eh […]

Auf ins Museum!

Spezielle Führungen für Menschen mit Babys? Vermittlungsprogramm für Kinder ab 3 Jahren? Was gibt es Spannendes für die 6-10 Jährigen? Und womit kann man die Größeren locken? All dies, sowie Tipps, wie ihr einen Museumsbesuch gestalten könnt, ein Hosentaschenmuseum gestaltet, findet ihr ihn unserer neuen wien.entdecken Broschüre. Die könnt ihr online bestellen oder bei uns […]

Kinder haben Rechte!

Am 20.11. ist Kinderrechte-Tag! An diesem Tag wird auf die Wichtigkeit der Rechte von Kindern und Jugendlichen aufmerksam gemacht. In den Kinderrechten kommen der besondere Schutz, die Fürsorge und die Unterstützung, die Kinder und Jugendliche benötigen, zum Ausdruck. So haben junge Menschen das Recht zu spielen, sich zu erholen und künstlerisch tätig zu sein. Ganz wichtig ist auch: Kinder […]

Mehrsprachig Erziehen – Mut zur Unvollständigkeit

Jeder hätte es gern: eine zweite Sprache so gut zu sprechen, dass man in dieser genauso zu Hause ist wie in der Umgebungssprache. Wenn die Eltern unterschiedliche Sprachen sprechen, dann ist die Zweisprachigkeit schon fast ein Muss, manchmal sogar die Mehrsprachigkeit zum Greifen nah. Aber so einfach ist das gar nicht immer. Was tun, wenn die Mama […]

Warum YouTube bei Kindern beliebt ist

Papa, darf ich YouTube schauen? Mama, ich will YouTube-Star werden! YouTube ist ein US-amerikanisches Videoportal, das seit 2006 zu Google Inc. gehört. NutzerInnen können auf der Plattform kostenlos Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen. Wie YouTube genützt wird, hängt stark von den eigenen Interessen ab und ist individuell unterschiedlich. Manche NutzerInnen hören nur Musik, schauen […]

Museum der Illusionen

Im Herbst hat das Museum der Illusionen eröffnet. Letzten Freitag waren wir dort und haben es uns endlich angeschaut. Ich hab mir schon im Vorfeld die Homepage angeschaut und im Prinzip ist dort alles zu sehen, was es dort gibt, aber es live auszuprobieren ist natürlich eine ganz andere Sache. Als wir gegen 15:00 hinkamen mussten wir ca. […]