Grätzlfahrrad in Wien im blog.kinderininfowien.at

Teilen, Tauschen, Mehrfach Nutzen – Grätzlfahrrad

Letzte Woche habe ich mir das erste Mal das Grätzlfahrrad ausgeborgt. Es ist einfach genial – aufregend – super praktisch und auch noch gratis. Aufregend war es für mich, weil ich vorher noch nie mit einem Lastenfahrrad gefahren bin.

Was ist das Grätzlfahrrad?

In neuen Wiener Bezirken könnt ihr euch gratis Lastenfahrräder ausborgen. Bei uns im Bezirk gibt es ein sogenanntes Familienlasten-E-Bike. Mit diesem Model können z. B. Einkäufe genauso wie Kinder transportiert werden. Die Transportwanne ist mit Sitzbank und Gurten ausgestattet ist.

Lastenfahrrad – auch für Einsteiger*innen geeignet?

Für alle, die so wie ich, noch nie mit einem Lastenfahrrad gefahren sind, empfehle ich, die ersten Runden ohne Kinder zu fahren. Das Familienmodel fährt sich sehr gut, es ist aber dennoch eine Umstellung zum herkömmlichen Fahrrad.

In meiner Ausleihstelle habe ich eine kurze Einführung in den Umgang mit dem Rad und hilfreiche Tipps fürs Fahren erhalten.

Zum Ausprobieren habe ich kleine Fahrten unternommen und gebrauchte Kleidung bei der Caritas und im Kost-nix-Laden abgegeben und Altglas zu entsorgt.  Mir war es wichtig, einfach ein bisschen mit und ohne Last in der Gegend herumzukurven, um ein Gefühl fürs Rad zu entwickeln.

Nachdem sich bereits nach zwei Stunden ein sicheres Fahrgefühl eingestellt hat, habe ich mit meinen Mädchen eine kleine Runde gedreht. Sie waren begeistert. Sie haben gesungen, den Wind und die gute Aussicht genossen und wollten gar nicht mehr aussteigen.

Wie funktioniert es?

Ihr könnt das Grätzlbike online reservieren. Dann bekommt ihr per E-Mail eine Bestätigung. Bei der Abholung braucht man Lichtbildausweis und hinterlegt eine Kaution. Und los geht’s 🙂

Die Verleih- und Versicherungsbedingungen könnt ihr auch schon vorab lesen.

Was kostet es?

Nichts, es ist gratis.

Fazit:

Egal ob man es wirklich für einen Lastentransport oder einen kleinen Ausflug mit den Kindern braucht, ich kann es nur wärmsten empfehlen. Schade finde ich nur, dass bei man das Lastenfahrrad bei uns im Grätzl nicht übers Wochenende ausborgen kann.  Trotzdem ist dieses Angebot einfach echt spitze!

reg

Fotos © reg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.