Ausflug zum Cobenzl - spielen, wandern, Tiere besuchen im blog.kinderinfowien.at

Wie wäre es mit einem Muttertagsausflug?

Strahlend blauer Himmel und beginnende Öffnungen machen das Leben wieder ein bisschen leichter. Und dann auch noch Muttertag! Das zu feiern spricht doch für einen kleinen Ausflug.

Picknick im Grünen

Eine kleine Wanderung und ein Picknick im Grünen wäre heute meine erste Wahl. Es gibt ja durchaus auch in Wien eine ganze Menge schöner Orte: Die Wienblick-Wiese im Lainzer Tiergarten, ein Plätzchen in den Weinbergen am Nussberg oder Laaerberg oder hinauf zum Cobenzl, Himmel oder Steinhof.
Oder lieber ein bisschen am Wasser sitzen und sich an der Sonne erfreuen? Die Donauinsel ist da natürlich ideal, aber auch die Lobau mit Dechantlacke oder Panozzalacke, das wäre doch nett für einen Radausflug!

Ausflug ins Umland

Wenn ihr ein bisschen hinaus aus Wien wollt, dann gibt es so viele Möglichkeiten: Wandern in den Föhrenbergen finde ich immer wieder schön. Ich genieße den Ausblick von der Franz-Ferdinand Hütte oder dem Teufelstein. Aber derzeit zieht es mich eher nach Osten. In der Stopfenreuther Au kann man gut ein Plätzchen am Wasser finden und von der Burg Hainburg hat man einen herrlichen Blick über die Donauauen.

Marchauen im blog.kinderinfowien.at
Marchauen (c) Brigitte Vogt

Wie wäre es mit einem Besuch bei den Störchen

Das Burgenland ist bekannt für die Störche und wenn wir nach Rust fahren, ist es für mich immer wieder ein Erlebnis, die vielen Störche auf den Schornsteinen zu sehen.
Ganz anders hat mich auch die Storchenkolonie beim Marchegg beeindruckt. Die liegt naturnah im Auwald und ist die größte baumbrütende Storchenkolonie Mitteleuropas. Sie nisten in ein paar nebeneinander stehenden Bäumen. Eine Holzplatttform bietet einen guten Ausblick.

Beim Schloss Marchegg findet ihr sicher einen Parkplatz. Dort im Innenhof ist auch ein sehr netter kleiner Spielplatz. Die Storchenkolonie ist ganz in der Nähe, gut ausgeschildert und wirklich nicht weit. Aber wenn ihr weiter gehen möchtet bieten sich verschiedene Wanderwege an: Vom Storchenweg und der kleinen Runde mit ca. 2 km über den Unkenweg mit ca. 4 km bis zum 7 km langen Biberweg.

Was auch immer ihr heute macht, wir wünschen euch einen schönen sonnigen Muttertag!

BriG
Fotos (c) Brigitte Vogt

One thought on “Wie wäre es mit einem Muttertagsausflug?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.